Muss mein Freund seine Schulden zahlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da hast Du schon Recht,7 Euro sind 7 Euro.

Ob es sich aber Lohnt wegen 7 Euro Sodbrennen zu bekommen muss jeder für sich entscheiden.

Ich Persönlich würde den Kontakt abbrechen,weil  die 7 Euro sind erst der Anfang wenn man es durchgehen lässt.

Also bei den Argumenten die er vorbringt, vermute ich stark, daß er nie vorhatte dir das Geld je wiederzugeben.

Es heißt leider nicht umsonst "Bei Geld hört die Freundschaft auf". Nur 7€...ich weiß nicht, ob du die Schilling-Zeiten noch miterlebt hast, aber das sind fast 100 öS (genau sinds´s 96,32). Ich würd das auch wiederhaben wollen.

Sind seine Eltern auch so locker mit der Kohle? Wenn er es dir nicht gibt, dann sag denen Bescheid und überleg dir für die Zukunft, ob du so jemanden noch als Freund tragbar findest. Zumindest Geld sollte er keines mehr von dir kriegen.

"freiwillig geborgt" ja eben - geborgt ist nicht geschenkt

Rechtlich betrachtet kannst du geliehenes Geld ohne Vertrag jederzeit zurück fordern. Dein Problem ist halt, dass du wegen 7€ kaum zum Anwalt gehen wirst.

Es stimmt schon, dass er rechtlich und moralisch zahlen muss. Da er es nicht tun wird würde ich ihn nicht mehr als Freund betiteln und ihm in Zukunft aus dem Weg gehen.

Die 7 Euro verbuche als Lehrgeld des Lebens. Manche Menschen sind eben Parasiten.

Tip von mir: verbuche die 7.- unter "Lehrgeld bezahlt" und beende den Kontakt. Ein Freund ist das sicher nicht und auf sowas kannst Du getrost verzichten. Freunde machen sowas nicht

mit dem Typen solltest du dich nicht befreunden. Sieh es so: Wer dir kein Geld zurück gibt, bekommt Schläge. Ein Schlag für 50Euro ist teuer, aber für 7, würde ich das Angebot auf jeden Fall annehmen. Also, du weist was zu tun ist.

In diesem Fall bringt es nichts, die Sache weiter zu verfolgen. Schreib die 7 Euro ab und leih ihm in Zukunft kein Geld mehr. Auf solche "Freunde" kann man auch verzichten. Lass ihm das Geld und geh im aus dem Weg - ignoriere ihn einfach.

Was möchtest Du wissen?