muss mein freund mit einer anzeige rechnen kann mann ohne beweise anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Rafaela333333,

wenn ich Deine Frage richtig interpretiere wohnst Du noch bei Deiner Mutter und bist dort auch dementsprechend gemeldet. Stimmt meine Annahme gilt folgendes:

Deine Mutter ist nicht berechtigt Dir den Zutritt zu den Wohnräumen zu verweigern.

Es ist Dein gutes Recht Dir zutritt zu der gemeinsam genutzten Wohnung zu verschaffen. Ist es erforderlich sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung verschaffen, begeht man mit der Zerstörung von Schloss und Fenster zwar den Straftatbestand der Sachbeschädigung gem. § 303 StGB, kann für die tat aber nicht bestraft werden, weil man einen Rechtfertigungsgrund nach folgender Rechtsgrundlage hat:

**************************************************************************************

§ 32 StGB - Notwehr

(1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.

(2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

**************************************************************************************

Der Rechtswidrige Angriff ist, dass Dir Deine Mutter durch Vorenthalten des Schlüssels den Dir zustehenden Zutritt zu den gemeinsam genutzten Wohnräumen und zu deinem Zimmer verweigert.

Die Verteidigung Deines Rechtes ist das gewaltsame Eindringen in die Wohnung.

Erforderlich ist die Tat, weil Du auf anderen Wege nicht in die Wohnung kommst.

Und Notwehr kann nicht nur derjenige geltend machen, gegen den der rechtswidrige Angriff gerichtet ist, sondern auch andere Personen, in Deinem Fall Dein Freund und der Schlüsseldienst.

Insofern würde eine Anzeige von Deiner Mutter ins Leere laufe und die Staatsanwaltschaft würde das Verfahren einstellen.

Unter Umständen könnte es aber passieren, dass die Polizei / Staatsanwaltschaft zu dem Schluss kommt, dass Deine Mutter genau wusste, dass Du ein Anrecht da drauf hattest, Dir zutritt zu den Wohnräumen zu verschaffen und Deinen Freund nur aus Rache angezeigt hat, obwohl sie wußte, dass er gar keine strafbare Handlung begangen hat.

In dem Fall müsste Deine Mutter mit einem Strafverfahren nach folgender Rechtsgrundlage rechnen:

**************************************************************************************

§ 164  StGB - Falsche Verdächtigung

(1) Wer einen anderen bei einer Behörde oder einem zur Entgegennahme von Anzeigen zuständigen Amtsträger oder militärischen Vorgesetzten oder öffentlich wider besseres Wissen einer rechtswidrigen Tat oder der Verletzung einer Dienstpflicht in der Absicht verdächtigt, ein behördliches Verfahren oder andere behördliche Maßnahmen gegen ihn herbeizuführen oder fortdauern zu lassen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

**************************************************************************************

Aufgabe des Staates ist es nicht private Macht Spielchen auszutragen und Aufgabe des Steuerzahlers ist es nicht, die Kosten für solche Spielchen zu übernehmen.

Das solltest Du oder Jemand anders Deiner Mutter mal klar machen.

Das Ganze was ich Dir eben angeführt habe gilt aber natürlich nur, wenn ich damit richtig liege, dass Du in der Wohnung gemeinsam mit Deiner Mutter wohnst.

Du hast natürlich kein Anrecht da drauf, in die Wohnung Deiner Mutter einzudringen, wenn Du gar nicht mehr mit ihr gemeinsam dort wohnst.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu die Türscheibe einschlagen, wenn der Schlüsseldienst da war oder noch kommen wollte?

Mit einer Anzeige wird er rechnen müssen. Allerdings kann er ja dort aussagen, wie es dazu kam.

Allerdings solltet ihr beide wissen das es Hausfriedensbruch ist, wenn er  einfach die Wohnung betritt, obwohl er ein Verbot erhalten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rafaela333333 23.06.2016, 21:41

der SD ist gekommen und hat das Schloss aufgemacht aber die tür hat auch so ein ding was von der Innenseite Absperren kann dann musste der schlüsseldienst die scheibe einschlagen und von der Innenseite aufmachen ich war dabei mein freund hat nix damit zutun aber meine mutter will ihn anzeigen er hat es aber nicht gemacht :(

0
chanfan 23.06.2016, 21:46
@Rafaela333333

Sorry, das habe ich falsch verstanden.

Wenn dein Freund nichts damit zu tun hat, dann lass sie. Der Schuss könnte dann auch nach hinten los gehen und sie könnte dann eine Anzeige von deinem Freund bekommen.

Aber mal ehrlich. Das ist auf die Dauer keine Lösung für euch alle. *Darf man fragen wie alt ihr beide seit?

0
Rafaela333333 23.06.2016, 22:01
@chanfan

ich habe so agst das etwas passieren kann mit der anzeige ich bin 18 mein freund 21 meine mutter hast ihn zu Tode weil sie denkt er ist nix für mich pfff 

0

Früher hat man mit einer Leiter "gefenstert", das war auch schon straflos (wenn es der Papa nicht gemerkt hat).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Wo ist dein Wohnsitz angemeldet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rafaela333333 23.06.2016, 21:39

19 bei meiner mutter 

0
Mussalleswissen 23.06.2016, 21:44

Wenn du dabei warst und er hat "nur" geholfen habt Ihr euch Zutritt zu deiner Eigenen Wohnung verschafft. Da dürfte Einbruch eher nich vor Gericht bestehen. Höchstens Sachbeschädigung. Dann würde das Gericht evtl. Deinen Freund verurteilen die Scheibe zu ersetzen evtl. Auch euch beide wenn die Mutter nachweisen kann, dass die sxheibe ihr alleiniges Eigentum war. Sag im Ernstfall, dass du dabei warst und mitgeholfen hast dann müsste deine Mutter auch gegen dich klagen. Tut sie das wäre das schon harte Sahne....

0
Mussalleswissen 23.06.2016, 21:46
@Mussalleswissen

Moment mal. Der SD hat die Scheibe eingeschlagen!? Sowas hab ich noch nie gehört. Dann gehört der verklagt. Welcher fachmann macht denn sowas !?

0

Was möchtest Du wissen?