Muss mein EU Führerschein für die USA umgeschrieben/ausgetauscht werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anstatt Dich mit rudimentären Angaben, die keinem weiterhelfen, auf einer deutschen Website zu erkundigen, hättest Du einfach mal auf die Website des DMV in Deinem Bundesstaat schauen sollen. Da steht unter Garantie ganz genau, innerhalb welcher Frist der lokale Führerschein erworben werden muss. Wie jeder Greencardinhaber weiß, ist Verkehrsrecht in den USA nicht Bundesrecht, sondern variiert von Bundesstaat zu Bundesstaat, weswegen auf Fragen wie Deine keinerlei allgemeingültigen Antworten gegeben werden können.

Ich fahre hier jetzt schon seit gut einem Jahr mit normalem, deutschen FS. Ich habe die Greencard (info am Rande)

Dann verstößt Du unter Garantie seit geraumer Zeit gegen die Verkehrsgesetze Deines Bundesstaates. Ist ja auch merkwürdig, dass Deine KFZ-Versicherung da mitspielt. Normalerweise erlauben US-Versicherer keine ausländischen Führerscheine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine klare Antwort konnten mir hier in MA weder DMV noch Konsulat geben ich habe in Deutschland einen Wohnsitz. Mein erster Schritt war sicher nicht, hier auf diese Seite zu gehen und hier mal ne bescheuerte Frage zu stellen auf die man keine Antwort, sondern nur ne unfreundliche Verurteilung liest v jemand der selbst keine Ahnung vom Thema hat. Na dann, danke für den tollen Tip - den ich irgendwie überlesen haben muss 😉

Kann mir jemand einen Tip geben, der ähnliches erlebt hat, bitte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mamolitta
25.10.2012, 06:43

Also Entschuldigung wegen meinen rudimentären Angaben, kann hier wohl nichts erwarten u bin falsch hier in deinem Forum Urbanessa. Bye.

0

Was möchtest Du wissen?