Muss mein (ehemaliger)arbeitgeber mir einsicht in meine arbeitsstunden geben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein,  als Azubi erhält du deine monatliche festgelegte Vergütung. Wenn es ihm erst jetzt aufgefallen ist dann hat er Pech gehabt. Wenn er weiter darauf besteht solltest du rechtliche Schritte einleiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reinay97
03.02.2017, 16:19

Um es genauer zu erklären habe ich mir letzten monat überstunden auszahlen lassen er sagt jetzt aber es wäre ein vorschuss gewesen.

0

Das klingt aber frech. Das Problem dabei ist, dass jeder Mitarbeiter selbst dafür sorgen muss seine Stunden aufzuschreiben, um nachher nachweisen zu können, wann er da war.

Wenn Du keinen Stundenzettel geführt hast, dann wird das schwierig. Gab es Stempelkarten? Wenn ja, dann hast Du ein Recht auf die Daten. Lass Dich anwaltlich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reinay97
03.02.2017, 16:15

Wir mussten stundenzettel schreiben die dann erfasst wurden. Stempelkarten gab es nicht. Um es genauer zu erklären habe ich mir im Dezember überstunden auszahlen lassen aber jetzt sagt er es wäre ein vorschuss gewesen.

1

Ja klar müsste doch auf deiner Abrechnung eigentlich stehen. Du wirst doch wohl jeden Monat sowas bekommen haben ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reinay97
03.02.2017, 16:16

Nein habe ich nicht. Wir mussten stundenzettel schreiben stempelkarten o.ä. Gab es nicht.

0

Das ist im Zweifel dein gutes Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?