Muss mein Ausbildende Firma den internen Mietwagen zur Berufsschule zahlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Letztlich bist du alleine dafür zuständig zur Berufsschule zu gelangen (organisatorisch sowie finanziell). Das dir die Firma einen Wagen bereit stellt ist in meinen Augen Kulanz. Das für die Firma dabei Kosten anfallen ist ja klar und die können sie dir meines Erachtens nach auch in Rechnung stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
danboy 17.12.2015, 22:43

Danke für die schnelle Antwort ;)

0
Jogie24 18.12.2015, 14:33

Du schreibst ja auch dass ein Betrag von 90 € ausgemacht war, dazu kommt dann noch der Kraftstoff und die Mwst. Das kam dir ja schon etwas viel vor. Warum hast du da nicht nochmal explizit nachgefragt? Dass deine Kollegen ein Fahrzeug kostenlos bekommen wenn sie auf Fortbildung sind ist eine ganz andere Sache.

Auch hier ist die Firma nicht dazu verpflichtet ein Auto zu Verfügung zu stellen. Für das erreichen einer Fortbildungsstätte ist auch derjenige Verantwortlich der diese in Anspruch nimmt. Meist beteiligt sich dann die Firma aber an den Kosten. Sie muss es aber nicht wenn ich mich jetzt nicht irre.

0

Was möchtest Du wissen?