Muss mein Arzt es mir sagen, wenn ich AIDS habe?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

bei einem normalen bluttest wird selten erkannt ob man aids hat oder nicht. um das zu testen gibt es einen speziellen test der wird igel-test genannt ( ist ein oberbegrifft ) diesen musst du allerdings selbst bezahlen der kostet 20 euro. aber in beiden fällen muss es dir dein arzt sagen

Ohne speziellen Untersuchungsauftrag sucht da kein Labor nach. Also entspannen und gut ist. Wenn du jedoch begründeten Verdacht hegst, infiziert zu sein, lass eine Untersuchung machen.

Bei einer "normalen" Blutuntersuchung aufgrund irgendwelcher gesundheitlichen Probleme wird allenfalls mal ein großes Blutbild gemacht, dazu gehört aber kein HIV-Test. Wenn du den Verdacht hast, dich infiziert zu haben, musst du das deinem Arzt sagen, dann wird auch ein HIV-Test gemacht.

Dein Aerzt wird es nur sehen, wenn auch ein Aids Test gemacht wurde, nicht bei einem normalen Blutbild. Dann muss er es dir sagen, nicht nur um deiner selbst Willen, sondern auch, um deine Umgebung zu schuetzen.

Bei Aids hat er die Pflicht es dir mit zu teilen, würdest du damit jemanden Infizieren dann wär das für die andere Person lebensbedrohend und für dich erst recht.

Ein Arzt hat bei jeder Krankheit die Pflicht es dem Patienten mitzuteilen, ob nun Aids,Krebs oder sonstiges.

0

Wenn er es sieht, dann wird er dich darauf ansprechen, ja. Allerdings sieht er das nur, wenn er einen AIDS-Test macht. Darauf wiederum musst du ihn ansprechen, damit er den macht. Kann man übrigens einmal jährlich über das Gesundheitsamt kostenlos machen ;)

Er wird dein Blut nicht auf HIV untersuchen wenn du ihm da nicht explizit drum gefragt hast. Wenn du zB Problemen mit die Nieren hast, wird er das Labor Auftrag geben deinen Nierenwerte zu überprüfen. Aber wenn dein Arzt aus was für Grund dann auch fest stellt das du HIV-pos. bist, wird er dir das freilich sagen; warum würde er das nicht sagen 😚??!

HIV oder Aids kann man nicht bei einem normalen Blutbild erkennen. Dafür muss ein spezieller HIV Test gemacht werden.

Und ohne deine Erlaubnis darf er sowieso keinen HIV Test veranlassen.

Aber sagen muss er es dir. Das bezieht sich aber auf jede Art von Krankheit.

Er kann es überhaupt nur sehen, wenn du dich speziell darauf untersuchen lässt. HIV-Diagnostik ist nicht im Standard-Labor enthalten.

Ja natürlich würde er es dir sagen. Aber vielleicht sieht man das ja nur, wenn man speziell darauf testet.

ja muss er. aber dazu muss man dein blut auch erstmal auf hiv untersuchen und das wird nicht automatisch gemacht

Klar muss er das !! Aber dafür nimmt man extra Blut ab und nur wenn du einen Verdacht auf Aids hast ansonsten kostet das selber

Wenn er dich speziell darauf testet, muss er es dir sagen, wenn nicht, dann wird er es nicht sehen.

Ja klar, muss er das. Ist ja eine sehr gefährliche Krankheit.. Was für ein Arzt wäre das denn, wenn ers dir nicht sagen würde, so wie "Whoosppiee, du hast ja AIDS neeee und 20 andere angesteckt, ahaha, vergessen."

Ist jetzt überspitzt, ganz klar. :D

Was möchtest Du wissen?