Muss mann etwas befürchten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du schuldest dieser verrückten Dame überhaupt nichts! Lass sie nur ihren Anwalt einschalten, damit wird sie nicht weit kommen. Ihr habt nichts bestätigt also besteht auch kein Kaufvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angenommen, ihr hättet einen Kaufvertrag abgeschlossen, dann wäre der Treff und das persönliche Tauschen ein Bestandteil davon.

Nur hat die Frau jetzt den Kaufvertrag gebrochen, also mußt du gar nichts.

Hat sie dir denn das Geld für die Tasche oder den Tauschgegenstand selbst schon geschickt bzw. überwiesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovelyGirl0704
23.10.2016, 17:59

Nein sie hat noch nichts geschickt. Möchte die aber Montag versenden obwohl ich dagegen bin

0

Schicken würde ich jetzt garnichts mehr, aber es ist auch echt nicht fair von dir nicht zu tauschen! Du hast in 3 Wochen angeblich nie zeit gehabt? Das kannst du auch jemand anderen erzählen! Melde den Fall einfach kleiderkreisel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovelyGirl0704
23.10.2016, 18:00

Ich wollte ja auch tauschen, aber die hat mir dann so unfreundlich geschrieben und zwingt mich jetzt sogesgat zum Tausch

0
Kommentar von Peppi26
23.10.2016, 18:02

Ihr hattet 3 Wochen Zeit und du schreibst du hattest nie zeit? ich persönlich wäre da auch nicht mehr nett!

0
Kommentar von Peppi26
23.10.2016, 18:10

Aber es ist auch nicht nett jedes mal warten zu müssen bis du mal zeit hast! Dann hättet ihr vor 3 Wochen schon es euch zuschicken können! klingt eher für mich plötzlich nach ausrede!

0

nein ! auf keine fall die tasche senden . sie hat sie ja nicht mit geld erworben sondern es ist nur ein tausch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovelyGirl0704
23.10.2016, 17:57

Und was wenn sie mir ihre Sachen schickt?

0

Was möchtest Du wissen?