Muss man zum Arzt wenn man ein Strom schlag aus der Steckdose bekommt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nicht unbedingt. Hast du starke Schmerzen? Stimmt etwas nicht mit dir? Warst du bewusstlos? Sonstige Veränderungen? Bei einem "normalen" Schlag ohne große Auswirkungen ist ein Gang zum Arzt nicht nötig.

Ja,ein EKG muss immer gemacht werden,auch bei 230v. Geh zum Arzt. Mögliche Folgen sind Herzrytmusstörungen, Kammerflimmern und eventuell der daraus folgende Tod! Also immer zum Arzt. Ich wäre damals beinahe daran gestorben,bin nicht zum Arzt, dann um 5 Uhr Nachts musste der Notarzt mich wiederbeleben. Damit ist nicht zu spaßen! Ich hatt nicht mal Beschwerden und trotzdem hing ich am seidenen Faden. Lieber zum Arzt.

Ich sag mal so: Es kann zu Herzrhythmusstörungen kommen, die du nicht sofort bemerkst. Ein EKG  sollte allein schon zur Sicherheit gemacht werden. Alles andere wird der Arzt entscheiden.

Hallo,

Strom stört die Pumptätigkeit des Herzens

Wer direkt nach dem Stromschlag ein krampfartiges Gefühl in der Brust und Herzrasen verspürt, sollte einen Notarzt rufen. Doch auch wenn sich zunächst keine Beschwerden äußern, sollten Sie sich umgehend untersuchen lassen. Das Tückische: Herzrhythmusstörungen können auch noch einige Zeit nach dem Unfall auftreten.

Quelle. Strom und Heimwerken

gruß

Endlich mal einer,der die Gefahr erkennt, danke.

0

Ich hatte das auch bin aber nicht zum Arzt gegangen, ich lebe zwar noch aber ich habe öfters schmerzen in der Brust also geh lieber

Wenn du dich nicht ernsthaft verletzt hast eigentlich nicht

Aber lieber einmal zu oft beim Arzt als einmal zu wenig

0

Doch geh zum Arzt Es können Folge Schäden entstanden sein. Jemand auf der Baustelle hat das auch nicht gemacht und leidet unter Herz Rhythmus Störungen Geh zum Arzt ist nicht mit zu Spaßen Dummen Leute die meinen nein warum auch, wenn man keine Ahnung hat sollte man lieber den Mund halten

Gehe lieber Mahl hin es kann ja nicht schaden

Okey ich danke viel mal

0

Wenn man dann noch lebt, ist ein Arztbesuch sicher angezeigt.

Das Herz freut sich nicht unbedingt ü´ber die fremden Reize.


Es kommt drauf an...

Hast du schlimme schmerzen oder starke verbrendungen?

Sicher ist sicher... geh lieber hin

ne

kommt trauf an

0

Theoretisch sollte man nach einem Stromschlag im Krankenhaus 24 Std überwacht werden. Das wird dir auch ein Arzt sagen, wenn du dich bei Ihm vorstellst. Befinde ich jedoch als sehr großen Schwachsinn...

Anderen abzuraten, in einer lebensgefährlichen Situation nicht zum Arzt zu gehen, das ist Schwachsinn!

1

Ja, wenn du meine Antwort Oben ließt, mich hätte der Strom beinahe umgebracht, deshalb kann ich nur appellieren, so etwas nicht zu unterschätzen.

0
@Adrian593

Ist nun die Frage ob deine Aussage so stimmt... Ich persönlich war 12 Jahre hauptamtlich im Rettungsdienst. habe zig Stromunfälle bearbeitet und JA, die Gefahr der Herzrhythmusstörungen sind gegeben. ABER - diese stellen sich meist sehr rasch ein. Und auch die verzögert einsetzenden Rhythmusstörungen sind flott genug da, als dass man NICHT noch ne halbe Std am PC sitzt und nachfragt, was nun getan werden sollte. Von daher glaube ich deiner Geschichte auch nicht wirklich. Es sei denn, du hattest schon den Tag über mehrmals das Gefühl des "Herzstolperns". ABER, wenn ich abolut Beschwerdefrei bin, mache ich keinen großen Aufriss. Ich habe selbst schon X Stromschläge kassiert und habe mich nie durchchecken lassen.

0

Das war mein Bruder, der genau wie ich, einen Herzstillstand erlitt, zum Glück erst in der ZNA. Naja, ich habe gefragt weil ich nicht wusste, ob es bei mir eine Ausnahme war oder es bei meinem Bruder auch passieren kann. Jedenfalls kann ich nur sagen, ich hatte das Pech und ich bin bedenkenlos, ohne Schmerzen, ohne erhöhen Puls, ins Bett gegangen. Um 4:30 Uhr bin ich dann Schweißgebadet aufgewacht und hatte ein sau komisches Gefühl im Brustkorb, unbeschreiblich. Mein Puls schwankte zwischen 70 und ca. 130. Das machte mich stutzig, deshalb rief ich den Notarzt, der mich nur wenige Minuten nach dem Eintreffen reanimieren musste...

0

Was möchtest Du wissen?