Muss man wirklich Eiweiß essen um abzunehmen?

8 Antworten

Musst du überhaupt abnehmen? Ergänze bitte deine Daten!

-------------------------------

Eiweiß ist wichtig, egal ob beim zu- oder abnehmen oder beim Halten des Gewichts.

Die DGE empfiehlt folgende Makronährstoffverteilung:

  • 30% Fett,
  • 15% Eiweiß, 
    ich persönlich schraube die Eiweißzufuhr noch etwas hoch, einer gesunden Niere schadet das im Übrigen nicht
  • 55% Kohlenhydrate

Eiweiß ist vorallem auch aufgrund des Sättigungseffekts sehr zu empfehlen.

Wenn du dich nicht mehr konzentrieren kannst solltest du darauf achten ausreichend, also mindestens deinen Grundumsatz, zu essen. Ansonsten fehlt es deinem Körper schlichtweg an Energie.

Kohlenhydrate zu essen ist ja dann auch kein Problem. Du solltest eben auf eine günstige Verteilung deiner Makronährstoffe achten und die wichtigen Makros wie Fett und Eiweiß keinesfalls vernachlässigen. Den Rest füllst du dann eben mit den "nicht so wichtigen" Kohlenhydraten auf.

In deiner Aufzählung fehlt es mir auch an Gemüse. Davon solltest du am Tag etwa ein halbes Kilo zu dir nehmen und am besten täglich variieren. On top dann noch etwa 200-300 g Obst am Tag.

Sonst fehlen dir wichtige Nährstoffe. Ebenso sättigt Gemüse und hat meist kaum Kalorien. Du kannst davon also (je nach Gemüsesorte) sehr viel verzehren.

Lg

HelpfulMasked

Gemüse enthält wenig komplexe KH und sättigt daher nicht viel

0
@educare

Da du von Gemüse viel essen kannst (da meist wenig Kalorien) füllt dies deinen Magen (da großes Volumen). Das Sättigt.

1

das hat damit zu tun, dass du KH gemieden hast, davon abgesehen, man kann sehr gut mit KH abnehmen, denk an den Milliarden Asiaten, die Reis (KH) mit Gemüse essen, sind sie übergewichtig?

Merke: von KH gibt es einige Sorten, die bekanntesten sind einfache KH (z. B. Zucker/Produkte) und komplexe KH (Getreide, Kartoffeln, Mais, Bohnen), Letztere sind wichtig einzunehmen, damit der Körper optimal arbeiten kann, das Gewicht normalisiert sich von selbst

also 80% komplexe KH, max. 10% Fette und max. 10% Proteine einnehmen, Letztere möglichst pflanzlich, der bologische Proteinbedarf ist kleiner als viele denken

Sich ausschließlich von Eiweiß zu ernähren ist nicht gesund. Der menschliche Körper kann aus bestimmten Aminosäuren zwar Glucose gewinnen, aber das ist nicht besonders gesund, da dabei Ammoniak entsteht. Schäumt dein Urin? Das wäre ein Indiz dafür, dass du zu viel Eiweiß zu dir nimmst.

Viel Eiweiß braucht man nur wenn man viel Muskelgewebe aufbauen will. :)

Um abzunehmen ist es sozusagen egal was du isst, solange du ein Defizit in der Energiebilanz hast.

The similar reported mean energy intakes in the low CHO and balanced diet groups and the corresponding similar average weight loss in the diet groups supports the fundamental physiologic principle of energy balance, namely that a sustained energy deficit results in weight loss regardless of macronutrient composition of the diet.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4090010/

Deswegen bin ich ein Freund von einer bewussten ausgewogenen Ernährung :)

Hier noch ein interessanter Artikel (auf englisch), wie die Energie aus der Nahrung genutzt wird
https://www.nature.com/scitable/topicpage/dynamic-adaptation-of-nutrient-utiliza...
Das Bild (Figure 2) finde ich besonders aufschlussreich :)

Eiweiß Brot gesund um abzunehmen?

Hallo ich habe bemerkt das ich nur mit Eiweiß so richtig werde . Jetzt möchte ich viel Eiweiß essen und die Kohlenhydrate reduzieren (ich esse 500 Gram Nudel und werde nicht satt.) kann ich dann Eiweißbrot und Eiweißrigel essen ?

...zur Frage

Wenn ich viel Eiweiß esse und ein kalorien Defizit habe verbrennt das fett?

...zur Frage

Habt ihr Ideen für ein proteinreiches, fettarmes und gesundes Frühstück und Mittag?

Wie ihr ja von den vorherigen Fragen wisst, mache ich zur Zeit intermittend Fasting 16/8-Methode.
Außerdem ernähre ich mich gesund, viel Eiweiß, nur komplexe Kolenhydrate und davon nicht zu viel und nur gute Fette, und davon auch nicht so viele.
Morgens esse ich meistens Haferbrei, aber das wird langsam öde.
Habt ihr gute eiweißreiche Frühstücks- und Mittagsideen mit nur guten und wenigen Fetten und komplexen Kohlenhydraten?
Abends faste ich ja.
Wie kann ich in der Fasten-Fase Appätit verhindern? Klar, wenn ich Hunger habe esse ich Magerquark und unterbreche das Tasten.?

...zur Frage

Ein mittag essen durch Protein Shake ersetzen?

Hallo ich habe seit einer Woche proteinshakes für ein Mittagessen ersetzt ... Ich wollte fragen warum das so gut ist und hilft ? Habe 4 kg runter mache dazu Sport nehme die Shakes immer nach dem Sport , und esse zwischen durch mal nen salat . Ich nehme keine Kohlenhydrate wie gesagt nur eiweiss Fisch undso .. Aber warum unterstützt das so krass das abnehmen ?

...zur Frage

erfahrung mit eiweiß shake

hallo miteinander, ich,16,mädchen,56 kg mit einer größe 174, möchte gerne eine Eiweiß shake Diät anfangen, da ich meinen Bauchumfang von 65 auf 61 reduzieren möchte. im alllgemeinen ernähre ich mich eiweißhaltig. abends esse ich meißtens salat oder ein Eiweiß Rührei und morgens müsli mit Nüssen und Haferflocken. ich hab beim Rewe nun Eiweiß shake gekauft für ca. 9 euro und möchte damit erstmal nur das Abendessen ersetzen, da ich angst habe, einen jojo Effekt zuerlangen. auf der Packung steht jedoch 2 Mahlzeiten täglich ersetzen. kann der jojo Effekt zurückschlagen, falls ich 2 Mahlzeiten ersetzte? wie effektiv war eure eiweißshake Diät? esse ich das richtige frühstück ? und hättet ihr vllt andere sporübungen für den bauch um da fett zuverbrennen (wenig muskelaufbau, viel fettabbau(!)) aber keine crunches oder sit ups, das diese hauptsächlich das fett in Muskel umentwickeln und der Bauchumfang dann nicht ''schrumpft''

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?