muss man wenn man krank geschrieben ist bei seinen wohnsitz bleiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hmm.. weiss ja nicht wie es bei euch ist, aber bei uns in der CH darf man bei Krankheit nicht raus und wenn du Unfall hast, nur bis max. 22.00 Uhr... danach gibt es knatsch mit der Versicherung, falls etwas passiert... Falls du beim Partner/ deinen Eltern übernachten willst, denk ich, dass ist o.k

doddystyle 22.01.2009, 09:59

also könnt ich schon bei ner freundin schlafen.ohne das ich ärger bekommen könnte

0

Du kannst das ohne Probleme. Man kann sogar in den Urlaub fahren, einer Zweitbeschäftigung nachgehen usw., es kommt hier immer auf den Grad der Erkrankung an.

doddystyle 22.01.2009, 10:33

nicht das ich ärger bekomm wegen versicherug...

0

Du darfst auch woanders schlafen, das macht manchmal sogar Sinn, denn da bist Du besser versorgt.

doddystyle 22.01.2009, 10:00

also könnt ich schon bei ner freundin schlafen.könnt ich ärger bekommen von irgendwem?

0
Nachtflug 22.01.2009, 10:13
@doddystyle

Nein,da kannst Du keinen Ärger bekommen. Es ist doch besser, bei Krankheit nicht allein zu sein. Wer nicht arbeiten kann, hat ja auch im Alltag seine Probleme. Du kannt für telefonische Rückfragen erreichbar sein, wenn es nötig ist.

0

Was möchtest Du wissen?