Muss man, wenn man heiratet und umzieht einen neuen Perso und Führerschein erstellen lassen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als Frau braucht man evt. einen neuen PA. Ich hatte noch den alten Ausweis, der mit sofort entzogen wurde, als ich ihn ändern lassen wollte.

Füherschein weiß ich nicht.

Wenn es zur Namensänderung bzw. Adressänderung kommt, dann muss man es schon im EWM des neuen Ortes melden. Ob du dann einen neuen Ausweis bekommst oder ob die Adresse überklebt wird, das weiß ich nicht...

lg, jakkily

Wenn Du einen neuen Namen bekommst, musst Du einen neuen Perso machen lassen. Der Führerschein kann so bleiben, da ein Führerschein kein Ausweisdokument ist, sondern lediglich anzeigt, dass Du Auto fahren darfst. Wenn Du heiratest und Deinen Namen behältst, brauchst Du keinen neuen Perso. Beim Umzug wird dann einfach die alte Adresse überklebt.

wenn sich deine adresse ändert, musst du natürlich einen neuen perso beantragen. wenn sich dein name auch ändert, dann brauchst du ebenfalls einen neuen führerschein

Kommentar von butz1510
05.05.2016, 16:21

Weder noch. Wenn sich nur die Adresse ändert, bekommt man einen Adresskleber auf den Perso. Wenn sich der Name ändert, braucht man zwar einen neuen Perso, aber keinen neuen Führerschein, da der FS kein Ausweisdokument ist.

0

auf dem führerschein steht die Adresse ja nicht drauf, also solange dein name noch der gleiche ist, dann nicht.

Kommentar von butz1510
05.05.2016, 16:24

Der Führerschein darf auch nach einer Namensänderung so bleiben wie er ist.

0
Kommentar von PissedOfGengar
05.05.2016, 18:10

Das der Führerschein nach einer Namensänderung so bleiben darf wäre mir neu. Gibt es dazu irgendwelche Vorschriften?

0

Bei einem Umzug wird lediglich die Adresse überklebt.

Bei der Änderung des Namens müssen komplett neue Dokumente beantragt werden.

Was möchtest Du wissen?