Muss man wenn man eine Wohnung mietet auch Strom undsowas zusätzlich zahlen oder steckt das schon alles in den Nebenkosten und in der Miete drin?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Strom und Gas kann auf deinen eigenen Zähler laufen, den must du selbst anmelden. Wasser, Kanal und übrige Kosten werden über die Nebenkosten abgerechnet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Miete ist in der Regel weder Strom, noch Heizkosten, noch Internet enthalten.

In den Nebenkosten steckt meist der Stromverbrauch des Hauses (z.B. Treppenhauslicht / Aufzug), die Müllgebühren und Wasserverbrauch + Abwasser drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strom und Gas wird direkt an den Versorger gezahlt,dort muss ein Vertrag abgeschlossen werden.Wasser,Abwasser,Hausmeister,Müllabfuhr,Strassenreinigung,Hausreinigung,ggf Kabelanschluss,Fahrstuhlstrom und dessen Wartung,Hausstrom,Schneebeseitigung,Gartenpflege,Hausverwaltungskosten,Spielplatzwartung wenn vorhanden sind Kosten die über die Nebenkosten zusammen mit der Miete bezahlt werden,dazu kommen dann noch die Heizkosten,da hängt es dann davon ab wie beheizt wird was an Kosten darüber umgelegt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausstrom, also Treppenlich, Kellerlicht ist in der Miete / Nebenkosten drin. Strom in deiner Wohnung, also für den Fernseher, DVD Spieler, Licht usw. zahlst du selber.

Und was du jetzt mit "und sowas" meinst weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Meistens ist Strom extra, der Rest ist in den Nebenkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strom und Wasser muss jeder Mieter selbst, nach Verbrauch, bezahlen... Stromanbieter kann sich jeder selbst, nach Wahl, aussuchen. Kaltwasserabrechnung kommt vom zuständigen Wasserwerk oder je nach Mietvertrag vom Eigentümer. Warmwasser, je nach Heizanlage in der jährlichen Endabrechnung! Die Nebenkosten sind aber alle in den Mietverträgen aufgeführt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel wird der Stromverbrauch an den Stromversorger bezahlt..allerdings bestätigen Ausnahmen die Regel.

Frag deinen Vermieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens ist den Nebenkosten Wasser, Heizung, Müll, Versicherungen, Schornsteinfeger und der Allgemeinstrom. Deinen Strom, Telefon, Kabelfernsehen und DSL Anschluß mußt du selber bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf deinen Mietvertrag an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist beides möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, der Strom ist nicht in den Nebenkosten enthalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Strom ist extra, Allgemeinstrom und Wasser geht über die Nebenkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unterschiedlich. Beides ist möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?