Muss man wenn man die Pille zum aller ersten mal zu nimmt, einen Monat warten?

8 Antworten

Da hat deine Freundin die Ärztin bestimmt falsch verstanden.

Im Zweifel hält man sich immer an die Packungsbeilage, und dort steht: Wenn man mit der Pille am ersten Tag der Regelblutung beginnt, ist man sofort geschützt. Punkt. Nur das gilt.

Ich gehe davon aus, dass sowohl deine Freundin als auch du die Packungsbeilage sorgfältig gelesen habt. Es ist übrigens auch eine gute Idee, sich in Abschnitt 3 die Stelle am Rand anzustreichen, in der der Umgang mit Einnahmefehlern erklärt ist.

Dann muss man im Bedarfsfall, wenn man mal eine Pille vergessen hat, nicht in Panik verfallen, sondern guckt einfach nach, wie man den Fehler korrigieren kann. Das ist schlauer, als hier auf GF zu fragen - du kannst nämlich auch falsche Antworten bekommen.

Auch bei meiner Antwort kannst du nicht sicher sein, ob sie stimmt - aber die Packungsbeilage hat immer Recht. Immer.

Hallo SkyFlyArts, 

wenn deine Freundin mit der Ersteinnahme am ersten Tag der Periode beginnt, ist sie sofort geschützt! Wird zu einem anderen Zeitpunkt mit der Einnahme begonnen, müssen erst sieben Pillen richtig eingenommen werden, damit man geschützt ist!

Sie hat ihre Ärztin bestimmt missverstanden! 

Deine Freundin kann das übrigens auch alles in der Packungsbeilage nach lesen. 

Lg. Widde1985

Hallo,

Beginnt man am ersten Tag der Periode mit der Einnahme der Pille, ist man sofort geschützt, wie ihr auch der Packungsbeilage der Pille deiner Freundin entnehmen könnt (Lesen!).

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?