Muss man, wenn man Bratkartoffeln macht, die Kartoffeln vorher kochen?

8 Antworten

geht mit rohen Kartoffeln (ganz dünn schneiden) oder mit gekochten (geht schneller). Auf jeden Fall sollten es keine mehligen Kartoffeln sein, sondern eine festkochende Sorte. Etwas Rapsöl in die Pfanne und kurz heiß anbraten, danach langsamer nachbraten lassen und ab und zu mal wenden, damit sie braun werden (sonst sinds keine Bratkartoffeln)

http://www.kochrezepte.de/rezepte/erweitertesuche/suche.0.5.0.False.Bratkartoffeln.True.True.0.0.0.False.False.0.0.0

ich koche sie immer vorher, sonst dauert das ewig. Dazu nehme ich eine Eisenpfanne und Butterschmalz. Zuerst die Kartoffeln, dann die Zwiebeln (ich mag diese braunen Labberzwiebeln nicht).

Was möchtest Du wissen?