Muss man wenn ein Verwandter Lehrer ist diesen siezen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Einen Verwandten von dir wirst du wahrscheinlich nie im Unterricht bekommen. Also stellt sich dieses Problem gar nicht.
Wenn du also dein Vater Lehrer an deiner Schule ist, wirst du ihm höchstens auf dem Gang begegnen. Dort wirst du ihn wohl kaum siezen. :-))

Das musst du mit ihnen klären. Sehr wahrscheinlich nicht.. wäre auch sehr komisch.

Man hat den Verwandten dann normalerweise gar nicht selber als Lehrer, sondernd er unterrichtet in anderen Klassen. Somit entfällt die Entscheidung.

Niemand wird seine Verwandten siezen, wäre aucn extrem merkwürdig^^

Siezen gehört sich in der Schule und sollte man auch, spielt keine Rolle ob Bruder oder Onkel/Tante.
Wenn sich deine Mitschüler beschweren ist das dann so oder so ein muss.

Du bekommst dein verwanden auch nichts alles Klassenlehrer nur vielleicht als Vertretung.

Lg

von meinem Vater die Qousine war mal meine Lehrerin xd einfach beim nachnamen nennen wie jede andere ganz normal behandeln 

In meinem Jahrgang war der Sohn meines Lehrers in der Parallelklasse.Natuerlich hat er seinen Vater geduzt.   LG  gadus

müssen muss man gar nichts. Duzen und sietzen erfolgt in gegenseitlichem Abkommen.

Der Cousin meiner Mutter ist mein Chemielehrer. Wir hatten vereinbart, dass ich und mein Bruder ihn in der Schule siezen. Aber einen Verwandten zu siezen ist irgendwie komisch... XD
Ich stelle meistens meine Sätze so um, dass weder 'du' noch 'sie' vorkommt... xD
Und wenns dann mal nich klappt, und ich ausversehen 'du' sage, lachen wir einfach. XD

Was möchtest Du wissen?