Muss man was im Tierheim bezahlen wenn man sich dort 2 Katzen aussucht?

13 Antworten

Das kostet ein bisschen was (Schutzgebühr). Aber kauf dir die Katzen nicht deshalb weil dir langweilig ist. Katzen schlafen, bzw. dösen viel und dann hast du trotzdem Langeweile. Bei zwei Katzen muss man immer drauf achten, ob sie sich überhaupt vertragen.

Ja natürlich kostet das Geld...Wieviel das ist erfährst du direkt beim Tierheim.Oft auch auf der Website des Tierheims.In unserem Tierheim sind das sage und schreibe 130€! Überleg dir also gut ob dir das wert ist

Zunächsteinmal finde ich es gut wenn Leute Tiere aus dem heim holen anstatt welche zu kaufen.Zu der Frage,: Die Tierheime verlangen eine Schutztgebühr die etwa +/- 100 euro pro Tier beträgt. Ausserdem wollen die Leute aus dem Tierheim dich meistens auch noch besuchen kommen um zu schauen ob es den Tieren in ihrer neuen behausung auch wirklich gutgeht. Du kannst doch mal auf die Internetseiten der Tierheime in deiner Nähe gehen, dort steht meist auch die genaue Höhe der Gebühr und meistens sind dort auch noch Fotos der Tiere die im Heim wohnen vorhanden.

Ich musste meine Katzen abgeben .. Komme damit nicht klar! :'

Hallo Leute .. Ich hatte meine Katzen zwei Jahre .. Es waren zwei Geschwister ( weiblich ) ich bekam sie als Babys eine ganz schwarz mit seh vielen Haaren ( so süss ) ! und eine andere schwarz weisse .. diese war meiner Schwester ihre Katze ! Wir wohnten in einem großen Haus mit einem großen Garten und unsere Katzen waren frei sie waren glücklich ! Sie waren meine einzige Freunde weil ich damals übels gemobbt wurde .. Naja dann kam dieser Moment wo ich wegziehen musste ! Meine Mutter bereut es die Katzen weggegebenzubaben weil wir nach 2 Monaten wieder weggezogen sind in ein Appartement wo wir Tiere haben durften ! Wir haben sie in ein Tierheim abgegeben .. Das war vor 6 Monaten . Ich muss nicht jeden Tag aber immer öfters an sie denken und weinen .. Hätte ich sie an ein Freund weggegebn wäre das entwas anderes aber ich habe sie in ein Tierheim gegeben wo sie eingeschlossen sind .. Und sie waren ja immer mit Freiraum gewöhnt .. Dass schlimste daran ist dass ich denke dass ein Tierquäler sie genommen haben könnte und sie jetzt quält :' .. Der gedankend daran zerstört mich ! Und ich werde sie nie wieder sehen .. Wir durften sie nicht mal besuchen ! Das einzige was daran gut ist ist das ich ihr Tod nicht mitkriegen werde .. Was soll ich tun um damit klarzukommen? Nein nicht noch ein Tier ich wurde dass nicht schaffen weil die Katzen meine ersten Haustiere waren .. :'

...zur Frage

verwahrloste Katzen. Würde sie gerne aufnehmen. Tierheim informieren?

Hallo ihr Lieben. Also: Die Untermieterin meiner Oma besitzt zwei Katzen. Sie ist erst 18 und bekommt das zweite Kind. Jeder hat schon bemerkt, dass die junge Frau total überfordert mit ihrer Aufgabe als alleinerziehende Mutter ist. Die Katzen verschmutzen die ganze Wohnung und sind tagsüber alleine in einem dunklen Raum eingeschlossen. Ohne Wasser und Futter. Überall liegt Katzenkot herum und dazwischen das kleine Kind. Es ist Tierquälerei und auch nicht gut für das Kind. Die Besitzerin ist fast den ganzen Tag unterwegs und die Katzen können nicht mal durchs Fenster schauen da der Rolladen komplett zu ist. Wir haben der Besitzerin schon angeboten ihr die Katzen abzukaufen, da sie durch das kommende Kind noch weniger Zeit hat, aber sie will die Katzen einfach nicht hergeben.

Ich weiß durchaus was für eine Aufgabe es ist gleich zwei Katzen aufzunehmen, die dazu nicht mal an ein Katzenklo gewöhnt sind, aber ich habe mir das gut überlegt und möchte die Katzen so schnell es geht da raus holen. Ich habe auch die Erlaubnis meiner Eltern und wir sind erfahrene Katzenhalter.

Aber wir können sie ja schlecht klauen, also habe ich mich gefragt ob wir nicht das Tierheim anrufen sollen. Nur wenn das Tierheim die Katzen aus der Wohnung holt, wird es sie wahrscheinlich mitnehmen. Und das ist nicht ganz das was wir uns vorgestellt haben, da die kleinen Katzen es im Tierheim sicher auch nicht sonderlich gut haben.

Meint ihr man könnte das Tierheim um Erlaubnis bitten, die Katzen eigenhändig aus der Wohnung zu nehmen und zu uns zu nehmen ? Oder den Tierschutz Verein informieren und aber dazu sagen, dass schon neue Besitzer gefunden sind. Viele liebe Grüße, Angelina :)

...zur Frage

Wildkatze hat einen Wurf im Gewächshaus bekommen, muss Ich die Impfung (Katzenschnupfen) bezahlen?

Wie oben schon erwähnt hat eine Wildkatze einen Wurf (5 zuckersüße Kätzchen) im Gewächshaus meines Opas bekommen. Da 3 der Katzen jeweils 1 verklebtes Auge haben, niesen tippe Ich auf Katzenschnupfen. Muss Ich die Tierarztkosten (Impfung) für ALLE 5 Katzen bezahlen? Sie sind zurzeit gerade mal 2-3 Wochen alt und wie schon gesagt ist die Mutter Katze eine Wildkatze. Mein Opa wollte die Katzen nicht aber mir tun sie schon etwas Leid. Das Tierheim hat gesagt Ich soll alle Katzen einfangen (auch die wilde Mutter Katze...) und dahin bringen. Da meine Katze (ü. 3 Jahre, weibliche Perser-Siam Katze) alleine ist, dachte Ich mir, Ich hole mir eines dieser Kätzchen zu mir (Ink. Impfung, spätere Kastration etc.).

...zur Frage

Weitere Katze adoptieren?

Hallo,

ich habe eine acht jährige Katze, die, seit ich sie mit 17 Wochen bekommen habe, immer alleine bei mir in der Wohnung gelebt hat. Nun ziehe ich endlich in eine große Wohnung, in der auch zwei Katzen genug Platz hätten. Ich bin jetzt am überlegen, ob ich eine weitere Katze aus dem Tierheim adoptieren sollte. Nicht nur, weil ich gerne eine zweite Katze hätte, sondern auch als Gesellschaft für meine alte Katze, da ich häufig tagsüber nicht zu Hause bin. Ich hätte gerne eine Katze ungefähr in dem gleichen Alter (also acht Jahre). Ich mache mir aber Gedanken, ob es vielleicht Katzen in dem Alter nur stresst, wenn plötzlich ein Artgenosse dazu kommt. Und macht es einen Unterschied ob der Neuankömmling männlich oder weiblich ist?

Vielleicht hat jemand von euch Erfahrungen mit der Zusammenführung von Katzen, von denen eine vorher lange alleine gelebt hat und kann mich bei meiner Entscheidung beraten.

Danke für die Antworten

...zur Frage

muss ich eigentlich geld bezahlen wenn ich mir ne katze ausm tierheim hole?

Ich hab mal gehört man muss nicht, aber man sollte wenigstens futter oder 10 euro dalassen kann mir da bitte jemand weiterhelfen? Danke im voraus =)

...zur Frage

Katzen ins Tierheim ohne mein Einverständnis?

Hallo zusammen,

Mein Vater und seine Freundin wollen meine Katzen nicht länger hier haben (obwohl Sie im Grunde hinter unserem Haus leben und mittlerweile schon gar nicht mehr rein dürfen). Ich sorge für ihr Futter und Wasser etc. Jedoch hatte ich gestern Abend eine heftige Auseinandersetzung mit meinem Vater und ihr, dass sie die Katzen nun ins Tierheim bringen wollen (werden Sie wahrscheinlich machen, während ich in der Schule bin). Ich bin 18 Jahre und es sind meine Katzen, ich stehe aber nicht bei denen im Pass... dürfen sie also einfach die Katzen wegbringen, ohne dass ich damit einverstanden bin? Wie könnte ich dagegen vorgehen? Sie sind mir echt sehr wichtig.

Liebe Grüße und danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?