Muss man warten, wenn man durch die Theorieprüfung fällt und man sie noch mal macht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

i.d.R 2 Wochen Wartezeit. Keine Regel ohne Ausnahme ;-)
Aber ein "Ich würde gerne früher" reicht da nicht aus.

 Bei Täuschungshandlungen gilt die Prüfung als nicht bestanden. Eine nicht bestandene Prüfung darf nicht vor Ablauf eines angemessenen Zeitraums (in der Regel nicht weniger als zwei Wochen, bei einem Täuschungsversuch mindestens sechs Wochen) wiederholt werden.

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__18.html

Normal muss man 2 Wochen warten.

Ich habe jetzt mal mit meiner Fahrlehrerin gesprochen, und ich mache meine Prüfung jetzt erst am 11.2.16.

Was möchtest Du wissen?