Muss man vor der Op eine Blutabnahme machen?

5 Antworten

Die Blutgruppe wird auf jeden Fall noch vor der Op bestimmt. Inwieweit es sinnvoll ist, vorher Blut abzugeben, damit es dir im Notfall wieder zurückgegeben werden kann, kann nur der Arzt beurteilen. Ich erinnere mich an meine Schildrüsen-Op. Da hieß es auch, ich bräuchte nichts abgeben. Dann im Vorbereitungsraum sollte ich dann doch noch... Keine Ahnung, ob ich es hinterher brauchte. Ich habs aber auf jeden Fall bekommen.

Ich weiß es nicht. Ich habe vor einer geplanten OP Blut abgenommen bekommen. Sie wollten halt wissen, ob alles in Ordnung ist. Meine Entzündungsparameter waren erhöht, aber nicht dramatisch, ich hatte eine leichte Erkältung, deshalb wurde trotzdem operiert. Ich kann echt nicht sagen, ob jeder Blut abgenommen bekommen sollte oder nicht. Aber Du weißt halt nicht, wem Du jetzt glauben sollst und so eine OP ist so oder so immer was aufregendes und auch beängstigendes. Du solltest einen Termin beim Anästhesisten haben. Das hat jeder vor einer OP. Frag´ ihn, ob das bei Dir gemacht wird, was dafür im Normalfall der Grund ist, warum Blut abgenommen werden sollte und warum es bei Dir nicht nötig ist. Du wärst halt unsicher. Der Arzt und Papa sagen so, aber Mama meint es anders. Der kann es Dir bestimmt genau erklären. Und wenn Dein Termin beim Anästh. schon vorbei ist, dann schnapp Dir einfach nächsten Dienstag das Telefon und ruf´ an. Sollte dienstags schon die OP sein (lach), dann frag´ die Schwester und ich bin mir sicher, die fragt vorsichtshalber nochmal den Arzt. Aber ansonsten mach´ Dir nicht zu viel Stress. Es wird schon alles in Ordnung sein. Und Dein Papa sagt das ja nicht einfach so. LG

Ich sehe das so:
Papa als Arzt und der Chirurg als Verantwortlicher sollten eigentlich besser wissen was muss und was nicht als die Mutter, die ja 'nur' Krankenschwester ist.
Klar, die Mutter macht sich eventuell auch mehr Sorgen, wenn ihr Kind unters Messer muss und reagiert deswegen auch empfindlicher.

0

Eine Blutabnahme ist nicht zwingend notwendig.
Ich hatte auch schon mehrere Operationen und vorher nie großarig Blut gespendet. Wenn die Blutgruppe bekannt ist wird bei einer geplanten Operation die passende Blutkonserve für Notfälle bereit gestellt. Das ist aber nur selten Eigenblut.
Sollte wirklich eine Arterie platzen, dann braucht man sowieso mehr Blut als man durch eine Eigenblutspende erhalten könnte.
Um die genaue Blutgruppe und die anderen Werte zu bestimmen braucht man auch nicht einen halben Liter, sondern es genügt eine kleine Spritze voll.
Aber nichtsdestotrotz: Eine Blutabnahme tut überhaupt nicht weh.
Vielleicht ist dir früher schon mal ein wenig Blut abgenommen worden, aber du kannst dich nicht daran erinnern. Dann ist deine genaue Blutgruppe ja schon bekannt und sie müssen das nicht nochmal machen.
Der Chirurg wird das schon wissen was er hat und was er eventuell noch braucht. Es wird ja nicht seine erste Operation sein. ;-)

Blutabnahme, weiss der Arzt welche Blutgruppe ich habe?

Hi Leute, Weil ich Krank war (geringes Fieber, Durchfall, etc), wurde mir beim Arzt Blutabgenommen. Nun soll ich morgen wieder hingehen, damit er mir sagen kann ob irgendeine Entzündung da ist oder so. Ich weiss nicht genau wie das Blut untersucht wird, aber steht auf dem Zettel, wo die Untersuchungsergebnisse draufstehen auch meine Blutgruppe. Ich bin noch nicht 18, also darf ich noch kein Blut spenden gehen.

...zur Frage

Was passiert mit abgenommen Blut nach dem es im Labor war?

Also wenn Blut abgenommen wird kommt es ja ins Labor und wird untersucht.Was passiert danach mit dem Blut? Wird das die Toilette runtergespült oder was?

...zur Frage

Blutabnahme vor der OP. Würde mir gesagt werden, wenn etwas nicht stimmen würde?

Hey. Mir wurde vor meiner Knie OP beim Vorgespräch Blut abgenommen. Hätten mir die Ärzte dann gesagt, wenn etwas nicht gestimmt hätte? Also zum Beispiel der Entzündungswert? Bei der ersten Visite nach der OP und auch danach, wurde kein Wort zu meinem Blut verloren.

...zur Frage

Kann man die Blutgruppe herausfinden ohne Blutabnahme?

Kann man die Blutgruppe herausfinden ohne Blut abzunehmen denn ich kann Blut bicht sehen und mit Spritzen habe ich auch keine Freude kann man es vielleicht durch eine Haarprobe oder so herausfinden? Oder notfalls einr Nakose während der Blutabnahme haben? Und wie viel täte eine normale Blutabnahme kosten?

PS: in meinem Mutter-kindpass steht es nicht

...zur Frage

Gekifft blutabnahme und op

Ich habe morgen eine op weil ich meine nase gebrochen habe aber ich habe samstag gekifft mir wird blut abgenommen muss ich das den arzt sagen, erzählt er das meiner mutter? Ich bin 15

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?