Muss man vor dem Milchbruder ein Kopftuch anziehen? (im Islam)

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Milchbruder hat den gleichen Status wie ein richtiger Bruder,

du darfst ihn z.B. auch nicht heiraten

also ohne Hijab ist kein Problem

Sure 4 (An-Nisa); 22;23

  • Und heiratet nicht Frauen, die euere Väter geheiratet hatten, abgesehen von dem bereits zuvor Geschehenen. Siehe, dies ist eine Schande, etwas Abscheuliches und ein übler Weg.

  • Verboten sind euch: euere Mütter, euere Töchter, euere Schwestern, euere Vaterschwestern und Mutterschwestern; euere Brudertöchter und Schwestertöchter; euere Nährmütter und Milchschwestern; die Mütter euerer Frauen und euere Stieftöchter, die unter euerem Schutze sind und von Frauen von euch stammen, mit denen ihr (ehelichen)Verkehr hattet -habt ihr ihnen jedoch noch nicht beigewohnt, so ist es keine Sünde; ferner die Ehefrauen euerer eigenen Söhne. Und ihr sollt nicht zwei Schwestern zusammen haben, abgesehen von dem bereits Geschehenen. Siehe Allah ist verzeihend und barmherzig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fatima2 17.03.2012, 08:28

Alhamdulillah!!! Es gibt also doch noch Leute, die den Qur'an lesen!!

Super Antwort!! Genau so ist es! Kein Hijab, Keine Heirat - er ist dein Bruder!

Fatima

0
HugoGuth 19.03.2012, 15:13
@Fatima2

Nach deutschem Recht - und wir sind hier in Deutschland - dürfen sie aber heiraten! Vermutlich kommt er deswegeN so oft zu Besuch!

0
ummjonas2 19.03.2012, 15:51
@HugoGuth

Es geht hier um die islamische Hochzeit,

ungefähr vergleichbar mit der kirchlichen Hochzeit, die anfangs auch alleingültig war

und später durch die Standesamtliche ersetzt, oder zwingend erweitert wurde,

wollte man auch gesetzlich als verheiratet gelten

Und die Muslime gehören zu Deutschland und überall hin, die Welt gehört dem Schöpfer !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0
limo16 19.03.2012, 16:59
@HugoGuth

Nein Nein du denkst da Falsch !! Er selbst hat mich schon oft Schwester genannt und er sagt immer das er mein Bruder ist. Als jemand mal sowas meinte mit Heirat, da hat er halt auch direkt nein gesagt, weil ich ja sozusagen seine Schwester bin. Heirat würde niemals in Frage kommen !! @HugoGuth

0
limo16 19.03.2012, 17:02
@HugoGuth

Es ist bei uns normal den Kontakt zur Verwandtschaft zu pflegen.

0
Rheinpreusse 05.04.2012, 08:58
@ummjonas2

Wenn Muslime wollen, wenn sie die allgemeinen Menschenrechte vor der Scharia achten und wenn sie sich an die deutschen Gesetze halten, dann können sie zu Deutschland gehören.

Der Islam aber gehört nicht zu Deutschland. Die Schlachten von Tours und Poitier und die Türkenkriege haben uns davor bewahrt.

0
EmKo321 17.11.2012, 22:42
@Rheinpreusse

Deutschland hat keinen Platz mehr für Rassismus. Schau nicht so oft Fernsehen und erweitere dein Wissen!

0

Da mich das interessiert hat (was ein Milchbruder überhaupt ist), habe ich mal Wiki gefragt.

"Islam [Bearbeiten]

Im Islam gelten solche Menschen als verwandt. Deshalb sind die Vorschriften für den sozialen Umgang solcher Menschen nicht den gleichen Restriktionen unterworfen, wie dies unter Fremden der Fall wäre. Ein „Milchbruder“ oder eine „Milchschwester“ darf niemals geheiratet werden und gilt wie ein leiblicher Verwandter, mit dem ein Heiratsverbot wegen zu enger Verwandtschaft besteht."

Demnach darf er dich auch ohne Kopftuch sehen. DAS ist jetzt aber meine Schlussfolgerung, die rein auf Logik basiert, frage lieber einen Imam.

Einige pervertieren das aber auch:

"Für internationales Aufsehen sorgte die Fatwa des Izzat 'Atiyya, Leiter der Fakultät für Überlieferungswissenschaften (Hadith-Wissenschaften) an der Al-Azhar-Universität, der das Stillen von Erwachsenen für islamisch erlaubt erklärt, damit nichtverwandte Männer und Frauen sich gemeinsam in denselben Räumlichkeiten aufhalten dürfen. Konkret sei es weiblichen Mitarbeitern einer Firma erlaubt, ihre männlichen Arbeitskollegen zu diesem Zweck einige Male zu „stillen“. Diese Praxis sei bereits im 7. Jahrhundert auf Befehl von Aischa ausgeübt worden, die sich auf eine Anweisung des Propheten berief. Die Universitätsleitung und diverse andere islamische Gelehrte haben dieser Auslegung vehement widersprochen."

http://de.wikipedia.org/wiki/Milchgeschwister

Das mag zwar unheimlich lustig aussehen, aber er Mann muss ziemlich einen an der Klatsche haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BadBoy4ever 16.03.2012, 18:46

Der hier bekannter Begriff bzw. Umschreibung wäre übrigens, "der Junge, der die gleiche Amme hatte." Es war früher durchaus in gewissen Kreisen üblich, eine Amme für die Kinder zu haben.

0
ummjonas2 16.03.2012, 20:35
@BadBoy4ever

Stimmt nicht, denn die gleiche Amme würde bedeuten, dass sie von keinem der beiden die leibliche Mutter wäre..............also sind es Milchgeschwister

0

Ich gehe davon aus, dass dieser Junge an den Brüsten Deiner Mutter getrunken hat, weil seinE nicht genug Milch hatte? Das gab es früher auch bei uns Christenmenschen! Die Frauen nannte man Ammen! Viele vornehme Frauen wollten ihre Kinder auch nicht selbst stillen, weil man früher glaubte, die Brüste werden davon schlaff! Vermutlich besucht er euch oft, weil er Dich mag?! Verlobt euch doch! Dann brauchst Du so oder so kein KT mehr vor ihm anzuziehen! Viel Spaß und Segen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sure 24, Vers 31 Und sprich zu den gläubigen Frauen, sie sollen ihre Blicke senken und ihre Scham bewahren, ihren Schmuck [d. h. die Körperteile, an denen sie Schmuck tragen; der Übers.] nicht offen zeigen, mit Ausnahme dessen, was sonst sichtbar ist. Sie sollen ihren Schleier auf den Kleiderausschnitt schlagen und ihren Schmuck nicht offen zeigen, es sei denn ihren Ehegatten, ihren Vätern, den Vätern ihrer Ehegatten, ihren Söhnen, den Söhnen ihrer Ehegatten, ihren Brüdern, den Söhnen ihrer Brüder und den Söhnen ihrer Schwestern, ihren Frauen, denen die ihre rechte Hand besitzt, den männlichen Gefolgsleuten, die keinen Trieb mehr haben, den Kindern, die die Blöße der Frauen nicht beachten. Sie sollen ihre Füße nicht aneinanderschlagen, damit man gewahr wird, was für einen Schmuck sie verborgen tragen. Bekehrt euch allesamt zu Gott, ihr Gläubigen, auf dass es euch wohl ergehe. ["Schmuck" wird häufig auch übersetzt als "Reize"] ["Kleiderausschnitt" wird häufig auch übersetzt als "Busen"]

im Islam gelten Milchbrüder bzw. schwester als verwandt. Also musst du es nicht anziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@BadBoy4ever:

"...Diese Praxis SEI bereits im 7. Jahrhundert auf Befehl von Aischa ausgeübt worden, die sich auf eine Anweisung des Propheten berief. ..."

immer diese Unterstellungen - kannst du uns mal bitte den Beweis aus Qur'an und Sunna bringen? Ich habe das nàmlich noch nie gehoert....im Qur'an steht drin, dass ein Kind bis zum zweiten Lebensjahr gestillt wird (im Normalfall)...aber Erwachsene....

...aber so kommt dann der Hass gegen den Islam auf, ne? Hier mal eine Lùge dezent eingeflochten, dort mal....Unsinn gelabert....merkt ja sowieso keiner -weil es kein Nichtmuslim nachprùft....und scheinbar glauben Nichtmuslime alles...

kommt mir so vor....aber jetzt versteh ich, warum du dich "badboy" nennst - làchel -

Fatima

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, wer hat denn in Deutschland heutzutage noch eine Amme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Milchbruder gilt vor Allah wie ein leiblicher Bruder. Du sollst dein Kopftuch vor allen tragen die für eine Heirat in Frage kommen. Nächste Familie aber kommt nicht in Frage. Also nein. Du brauchst dein Kopftuch nicht vor deinem Milchbruder tragen, er sei dir wie von derselben Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Himmel, was ist ein Milchbruder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

limo16 16.03.2012, 18:42

Milchbruder :wenn die leibliche Mutter ein anderes Baby stillt. Dann wird dieses Baby halt zum Milchbruder/schwester...

0

Was möchtest Du wissen?