Muss man von der Schule aus ein Betriebspraktikum in einem Betrieb machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

dieses Betriebspraktikum ist ja genau dafür da, dass du deinen "Wunschberuf" mal praktisch testen kannst. Oft haben junge Menschen so gar keine wirklich Vorstellung darüber, wie der mögliche Beruf tatsächlich aussieht oder sie haben völlig falsche verklärte Vorstellungen.

Daher darfst du aussuchen, was du möchtest. Und ja, natürlich zählt auch eine Tierarztpraxis als "Betrieb", ebenso wie ein Kindergarten, eine Bäckerei, ein Friseur, ein Industrieunternehmen, ein Büro etc.

Fang nur frühzeitig an, eine Tierarztpraxis zu suchen, die dir ein solches Praktikum ermöglicht. Nicht immer bieten sie dir so etwas an und unter Zeitdruck wird man nichts im Wunschberuf finden.

Ich drücke dir die Daumen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) also ich hatte letztes Jahr auch ein 3 wöchiges Praktikum von der Schule aus und es ist egal wo du es machst, so lange du einen Platz für dein Praktikum hast. Ich war zum Beispiel in einer Zahnarzt Praxis eine Freundin in der Bank eine andere Freundin im Kindergarten
Manche waren bei rewe oder im copyshop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst in diesem Praktikum in einen Beruf schnuppern der bei deiner späteren Berufswahl in die engere Wahl kommen könnte.Da ist es  vollkommen egal wo das ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dein Praktikum in jedem Beruf machen den du willst, ob das jetzt ne Fabrik oder ne kleine Werkstatt oder was auch immer ist, ist da relativ egal. 

Ein Betrieb ist erstmal alles wo gearbeitet wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?