Muß man Versicherungsschäden vorlegen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hey zora

ich weis nicht warum machst du dir nen kopf,du hast den schaden gemeldet und die versicherung wickelt ihn ab und er muss warten bis der fall geklärt ist.und 14 tage frist du must auf keinen fall in vorlage treten,unterschreibe nichts und der anwalt sollte er den nehmen geht zu seinen lasten denn seine forderungen nicht gegen dich sondern gegen deine versicherung.aber melde es denen das der feine herr dich unter druck stzen möchte.noch etwas die werden den schaden in dieser höhe sicherlich erst mal vom sachverständigen prüfen lassen,denn der schden muss ja eh erst geprüft werden.also pass gut auf und lasse dich auf nichts ein-oky viel glück-erfolg aber drive next mit care--grusss-janpi

Da brauchst du dir keinen Kopf zu machen. Fuer einen von dir verursachten Schaden ist deine Versicherung da, die tritt fuer dich ein. Er muss sich mit seinen Forderungen an deine Versicherung wenden. Von dir selbst vorab kann er gar nichts verlangen. Auch wenn er mit dem Anwalt droht, berufe dich einfach darauf, dass die Versicherung der Ansprechpartner fuer ihn ist.
Wenn er unbedingt Geld im voraus von dir selbst haben will, dann ist das eine sehr komische Sache. Da solltest du deine Versicherung davon informieren.
.
Lass ihm mit dem Anwalt drohen, so lange er will. Lass dich notfalls von ihm verklagen, der Richter wird sich totlachen. Deine Versicherung ist zustaendig, damit hast du damit nichts mehr zu tun.

Rufe bitte Deine Versicherung an und schildere denen das Problem. Evtl. läßt Du den den Brief zukommen in demder Gegener Dir mit dem Anwalt droht, zukommen. Die können Dir auf jeden Fall sagen, wie Du Dich verhalten sollst. Vielleicht geht die Regulierung ja auch schneller, weil ansonsten ja noch die Anwaltskosten vom Gegner dazu kommen würden.

Der Schadensgegner kann machen was er will - selbst wenn er zum Anwalt rennt, bringt ihm das nichts... Es läuft offiziell über die Versicherung und er selbst kann entscheiden, ob er das Geld von denen haben will oder seinen Wagen reparieren lässt. Wie lange die brauchen, kann Dir egal sein! Lass Dich nicht erpressen und unter Druck setzen!

Sag ihm, dass der Schaden deiner Versicherung vorliegt, die wird sich entsprechend bei ihm melden. Desweiteren soll er dich in Ruhe lassen, ansonsten würdest du ihn wegen Nötigung anzeigen.

Also wenn du es deiner versicherung gemeldet hast warte einfach das bringt ihm dann auch nichts wenn er den anwalt einschält du tust ja schon alles mögliche ... Abwarten und tee trinekn ..

Wieso solltest du das Geld vorstrecken müssen wenn das über deine Versicherung läuft ?

So einen Blödsinn habe ich ja noch nie gehört.

Was möchtest Du wissen?