Muss man verordnete Medikamente nehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nun das kommt darauf an, wie krank du bist. Wenn du selbst oder fremdgefährdend bist und keine Medikamente nimmst, kann es dann zur Einweisung und zum Zwang für Medikamente kommen. Ob Medikamente sinnvoll sind oder nicht wird zusammen besprochen, dazu st deine Meinung wichtig.

Es hat keine Konsequenzen bei Nichteinnahme, aber warum gehst du denn überhaupt erst zu einem Psychotherapeuten hin, wenn er dir möglicherweise durch Medikamente-Verordnung helfen will.

Qualmimero82 06.10.2013, 08:43

Ich weiss ja nicht ob er mir etwas verschreiben wird - keine ahnung

0
ElseBrain 06.10.2013, 09:16

Ein Psychotherapeut ist kein Arzt und darf auch keine Medikamente verschreiben. Das macht der Psychiater oder Neurologe.

1

Aber ein Psychotherapeut verschreibt doch gar keine Medikamente.

Qualmimero82 06.10.2013, 08:58

oh ach so...naya...wie gesagt ich habe keine ahnung von dem was mich da erwartet und bin in der hinsicht auch vllt etwas übervorsichtig

0
ElseBrain 06.10.2013, 09:12
@Qualmimero82

Einzige korrekte Antwort. Ein Psychotherapeut hat Psychologie studiert und eine Zusatzausbildung gemacht, aber er ist kein Arzt, hat also keinen Doktortitel in Medizin, deshalb darf er keine Medikamente/Psychopharmaka verschreiben. Das macht in der Regel ein Psychiater, der hat Medizin studiert (oder auch ein Neurologe).

4

Du musst nichts nehmen und die Konsequenz waere es Deinem Therapeuten zu sagen (zumindest wenn Du vernuenftig bist)

peace^^

Müssen musst du nicht, nur wenn er dir das verordnet wird dass schon seinen Sinn haben.

Warum möchtest du zu einem Arzt gehen wenn du es besser weißt? Dann ist dir doch eh nicht zu helfen und du musst nicht noch den Arzt belästigen.

Qualmimero82 06.10.2013, 08:44

Wie kommst du zu der Annahme das ich es besser weiss?

0
Alexuwe 06.10.2013, 10:30
@Qualmimero82

wenn du im Vorfeld schon schreibst damit du eine verordnete medikation nicht nehmen möchtest .......

0
ElseBrain 06.10.2013, 09:14

Ein Psychotherapeut ist kein Arzt.

0

ich würde lieber auf Naturheilmittel vertrauen!

Was möchtest Du wissen?