Muss man Veganer werden,wenn man eine vegane Ernährung in sein Leben bringen will?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Internationale Vegane Weltrat (IFVN - International Fondation of Vegan Nutrition) hat erst kürzlich entschieden, daß du dich nur Veganer nennen darfst, wenn du auch zu 100% vegan lebst. Zuwiderhandlungen werden mit Geldstrafe nicht unter 3000 USD und max. mit 12 Jahren Zuchthaus bestraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hermione97
24.05.2016, 21:28

:'D

0

Was glaubst du, was sich veganer anziehen?? Plastiktüten? So viele Klamotten bestehen aus Baumwolle. Du tust grad so als würde man gar nix mehr tragen können. Und abgesehen davon, kannst du leben wie es dir passt! Ob du jetzt nur 10% oder 90% vegan lebst, ist deine entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt genauso viele verschiedene veganer wie es auch verschiedene nicht veganer gibt. Nur weil die meisten Menschen in Deutschland Fleisch essen leben ja auch nicht alle gleich. Es gibt etliche gründe vegan zu essen oder zu leben und jeder findet seinen eigenen Weg.  

Aber wenn es dir hilft, komplett vegan leben geht auch in günstig. Guck das deine jeans keinen unnötigen lederpatch haben u d zackig sind die meisten vegan. Baumwolle oder Viskose-pulli - komplett pflanzlich :)

In Drogerien gibt es Unmengen an veganen Tierversuchs freien Kosmetika, sowohl pflegend als auch dekorativ :)

Aber niemand zwingt dich komplett vegan zu leben wenn du keine Tiere mehr zu dir nehmen willst.

Auf der Internetseite von peta2 gibt es einen "einkaufsguide" und zu anderen Dingen finde ich die youtube Videos von jessveganlifestyle ganz informativ.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und wenn du noch fragen hast kannst du mir gerne schreiben:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztendlich MUSST du gar nichts. Du kannst leben, wie auch immer du willst. Ich habe etwas das Gefühl, dass es dir darum geht, ob du dich 'Veganer' nennen kannst oder nicht. Darum SOLLTE es dir aber nicht gehen :) Du kannst dich vegan ernähren ohne vegan zu leben, das ist klar. Und nennen kannst du dich die ganze Zeit wie du willst. Wenn du dir selbst eingestehst du machst das auf das du bock hast und du hast nunmal kein bock auf tierische Lebensmittel, aber Lust auf Leder, dann ist das eben so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso solltest du dann auch vegane Kleidung tragen müssen? Du bist ein freier Mensch, es steht dir frei zu entscheiden, was du machen möchtest.
Würdest du nur Regenwürmer essen und gleichzeitig in Designerklamotten rumlaufen wollen, könntest du das tun.
Nur weil du eine vegane Ernährung anstreben willst, heißt das nicht, dass du ein Vollblutveganer werden musst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, muß man nicht, man muß nicht immer wieder erklären warum, sondern man tut es einfach nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö 
Tu was auch immer du willst. Musst dich ja nicht in das Klischee eines Veganers quetschen lassen.
Tu was gut ffür dich und dein Gewisen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss sich nicht mal Veganer nennen.

Manchmal denke ich, dass die "heimlichen" Veganer die vollkommensten ihrer Zunft sind.

Mach einfach, wie du möchtest .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss man selbst entscheiden, aber ich glaube nur extreme Veganer kaufen vegane Kleidung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?