Muss man unter Windows 10 die Treiber manuell installieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest auf jeden Fall folgendes machen:

Zuerst im Gerätemanager nachschauen, ob Treiber fehlen.

Diese dann manuell von der NB-Hersteller-Supportseite herunterladen und installieren. Verwende keine Driver-Update-Tools.

Bei Notebooks gibt es i.d.R. herstellerspezifische Treiber für bestimmte Funktionen (Touchpad, Fn-Tasten, Audio etc.), die kennt Win 10 nicht und müssen auch manuell installiert werden.

Unabhängig davon sollten immer der aktuelle herstelleroriginale Chipsatztreiber, die Netzwerktreiber LAN/WLAN und die Grafiktreiber (inkl. ggf. vorhandene zusätzliche Grafikeinheit) nachinstalliert werden.

Alles andere kannst Du Win 10 überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal im gerätemanager nach ob die neuesten Updates auf den jeweiligen Komponenten installiert sind. (Windows+X -> Gerätemanager -> rechtsklick auf das gewünschte Gerät -> nach Updates suchen und fertig) Normalerweise sind die soweit ich informiert bin aber schon alle aktualisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du im Gerätemanager nachgucken, welche Treiber nach dem Umstieg noch fehlen, die musst du dann nachinstallieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wie bei jedem Betriebssystem von Microsoft .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTzXypo
05.02.2017, 09:35

falsch

1

Wenn das Notebook Windows 10 tauglich ist ,muttu gornix. Öfters mal sind ältere Notebooks in der Bildschirmauflösung zu schwach . da hülfe nur ein neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?