muss man unter die BESTA möbel von IKEA füße machen?

2 Antworten

Natürlich nicht. Wenn du Angst von der Statik her hast, kann ich dich berihigen, Füße sind bei Möbeln grundsätzlich keine tragenden Teile.

Es liegen Füße zum Eindrehen bei. Das sind ganz flache Scheiben, eben nur damit der Korpus nicht so auf der Erde steht. Mit diesen kannst Du leicht Unebenheiten ausgleichen. Vorteil: Man sieht sie nicht wirklich. Das Teil scheint einen Tick über dem Boden zu schweben.

Was möchtest Du wissen?