muss man unbedingt Bitumen am Sockel auftragen?

6 Antworten

Ich würde zusehen, dass ich das Mauerwerk von außen möglichst gut gegen Feuchtigkeit schütze.

Wenn du jetzt noch aufgegraben hast, ist der Aufwand überschaubar und nicht vergleichbar zu einem etwaigen Schaden bzw. dessen Behebung.

Feuchtigkeit greift die Bausubstanz an.

Somit kann es nicht feucht bleiben. Dadurch wird u.U. irgendwann die Statik darunter leiden.

Um die Feuchtigkeit draussen zu lassen, ist es Notwendig alles im Erdreich dagegen ab zu dichten.

 Dazu eignet sich halt Bitumen.

Der Keller ist feucht, kann aber so bleiben  <<<  nein kann er nicht. das macht das Mauerwerk kaputt und gesundheitsschädigender schimmel bildet sich auch.

Was möchtest Du wissen?