Muss man umdenken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn mein Kind zu mir sagen würde "bist du blind?", dann würde ich das auch als Frechheit empfinden.

Ich habe die 10 mal besseren Argumente

Meinst du? Ich glaube dir, dass du das glaubst. Aber deine Eltern haben bedeutend mehr Lebenserfahrung. Vielleicht solltest du nicht versuchen, über jede Kleinigkeit zu diskutieren, sondern einfach mal darauf vertrauen, dass deine Eltern auch mal recht haben könnten. Das hat nichts damit zu tun, dass deine Eltern dich nicht akzeptieren, sondern dass sie dich zu einem vernünftigen Menschen erziehen wollen und dich vor Schaden bewahren wollen. Und (sorry, wenn ich das sagen muss) mit 13 Jahren bist du (vielleicht abgesehen von seltenen Fällen) ganz sicher nicht schlauer als deine Eltern.

In einigen Jahren (spätestens aber dann, wenn du selber mal Kinder hast) wirst du mir Recht geben, glaube mir.

Sie finden es frech wenn man sagt "bist du blind weil sie etwas völlig sichtbares nicht sehen? Das sagt dich heutzutag jeder. Und mir dürfen sie es sagen? Sehr ffragwürdig... Und wo habe ich bitte geschrieben ich sei schlauer? Nirgendwo, ich sagte lediglich dasiich manches besser weiß, da ich mich damit länger befasst habe. Das mit den 10 mal besseren Argumenten war eine Übertreibung und sollte nur zum aAusdruck bringen das meinen Meinung manchmal offensichtlic richtig ist. Aber bei der Sache mit der Erfahrung haben sie teilweise recht, teilweise aber auch nicht. Ich bin zum Beispiel mit elektronischen Geräten aufgewachsen und kann viel besser damit umgehen als sieu und weiß mehr darüber.

0
@Jellyfishfrgg
Sie finden es frech wenn man sagt "bist du blind ...

Ja, finde ich.

Das sagt dich heutzutag jeder.

Erstens heißt es "dir", nicht "dich", und zweitens stimmt das nicht. Und selbst wenn es jeder sagen würde, wäre es deswegen nicht weniger frech.

Und mir dürfen sie es sagen?

Habe ich nirgends geschrieben.

Und wo habe ich bitte geschrieben ich sei schlauer?

Ich habe nie behauptet, dass du das geschrieben hast.

Ich habe auch nicht gesagt, dass du nicht manches besser weißt, aber versuch mal, deine Frage selber völlig unvoreingenommen zu lesen.... so, als ob sie von jemand anderem stammt. In deiner Frage klingt es nämlich so, als ob du glaubst, alles besser zu wissen und immer die besseren Argumente zu haben. Ich versichere dir jedoch, dass das mit Sicherheit nicht der Fall ist.

"Mit dir kann man nicht diskutieren du hast ja eh immer recht und akzeptierst nie etwas"

Diese Aussage deiner Eltern kann ich nach deinem Kommentar zu meiner Antwort tatsächlich fast nachvollziehen. Wenn du im Gespräch mit deinen Eltern auch jede Kleinigkeit so aufdröselst und verdrehst, verstehe ich jedenfalls sehr gut, dass sie irgendwann zu genervt sind, um mit dir weiter zu diskutieren.

Für mich hört sich deine Frage - entschuldige bitte, wenn ich das so sage - nach typisch pubertärer Selbstüberschätzung an. Aber das wird sich wahrscheinlich legen, wenn du erst mal erwachsen bist.

0
@putzfee1

Tut mir leid das ich einen Schreibfehler gemacht habe -.- Und es heißt nicht Dir sondern doch. Mit der Aussage das sie mir das sagen dürfen meinte ich, daß sie finden dass es ok ist, wenn sie solche Sachen zu mir sagen. Wie kommst du eigentlich darauf das ich kleinlich bin?

0
@Jellyfishfrgg

Schreibfehler kann man vermeiden, indem man vor dem Absenden nochmal durchliest, was man geschrieben hat..aber das nur nebenbei.

Ja, es ist nun mal wirklich so, dass es Dinge gibt, die deine Eltern zu dir sagen dürfen, du aber nicht zu deinen Eltern. das hat was mit ihrer Rolle als Eltern und Erwachsene und mit deiner Rolle als Kind zu tun....und auch mit Respekt, den man seinen Eltern gegenüber haben sollte.

Dass du kleinlich bist, habe ich nirgends geschrieben, das musst du wohl in meine Antwort hinein interpretiert haben.

So, und jetzt mache ich es wie deine Eltern: Ende der Diskussion. Sie führt nämlich zu nichts. Du wolltest unsere Meinungen hören, ich habe meine gesagt. Was du damit anfängst, ist deine Sache. GF ist kein Diskussionsforum, sondern eine Ratgeberseite. Zum Diskutieren ist das Forum da, und da du das ja augenscheinlich gern tust (wogegen nichts einzuwenden ist, wenn es einen guten Grund gibt), führ deine Diskussion bitte dort fort.

0

nein finde ich nicht du bist vielleicht eine ausnahme aber schau dir all die anderen 13 jährigen kinder an manche sind so frech das sie einem 5 jahre älteren mit schlägen drohen ;D kritisches denken ist sehr wichtig nur aus meiner erfahrung bin ich froh wenn die meisten lesen und schreiben können :/

Hmm.. Klar gibt es das, aber es geht doch um die Eltern und darum ob man zu WENIG akzeptiert wird und nicht zu viel,also wenn man total frech ist und so :)

0
@Jellyfishfrgg

naja ich denke mal eltern wissen was das beste für ihr kind ist hoffe ich jedenfalls :D aber zu wenig akzepiert finde ich seid ihr nicht ich glaub du verstehst das alles mal wenn du selbstständig bist :D

1

Was möchtest Du wissen?