Muss man um eine Ausbildung als Berufskraftfahrer mindestens 18 Jahre alt sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst die Ausbildung zum BKF mit 16 Jahren starten.

Im Zuge der Ausbildung kannst Du mit 17 den PKW-Schein erwerben und mit 18 den LKW-Schein.

Führerschein und Grundqualifikation werden im Zuge der Ausbildung erworben.

Hast Du die Grundqualifikation und den LKW-Schein, darfst Du mit 18 Jahren LKW fahren. Bis dahin darfst Du Beifahrer im Umkreis von 50Km sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mari1000
22.09.2016, 21:11

Ok, danke für deine Antwort.

0
Kommentar von Mari1000
22.09.2016, 21:38

Hätte noch kurz eine Frage: Muss man den PKW Führerschein haben, um eine Ausbildung als Berufskraftfahrer zu machen?

0

Hallo,

nein, das musst du nicht.

Du kannst die Ausbildung mit 16 Jahren beginnen. Im Laufe der Ausbildung machst du dann deinen Führerschein und es entwickelt sich alles von selbst.

Viel Erfolg;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst halt das Alter erreicht haben, in dem du den FS machen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mari1000
22.09.2016, 20:58

Wenn man mit 17 aber die Ausbildung startet, muss ja immer jemand Mitfahrern solange man noch nicht volljährig ist.

Und macht man dann den LKW Führerschein bei der Ausbildung? Oder muss man das unabhängig machen?

0

Was möchtest Du wissen?