Muss man um ein richtig guter Maler zu werden oder zu sein, Kunst studieren oder in eine Kunstschule gehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Leute, die autodidakt (also ohne Studium o.ä.) sehr gut werden. Das ist aber nicht unbedingt die Mehrheit. Auch sind autodidakte häufig eher illustrativ tätig, als "frei". (Was nichts schlechtes sein muss, wollte ich nur erwähnt haben).

Also möglich ist es auf alle Fälle; jedoch fällt selten ein Meister vom Himmel, so ist es im Regelfall mit viel Arbeit und Übung verbunden (was natürlich bei vielen Studenten auch der Fall ist). Mit Studium hat man halt eher Chancen mal "schneller" eine Information zu lernen und umzusetzen, was autodidakt häufig länger dauert. 

Das ist deine Übungssache, aber es schadet nicht. Davon ab ist es heute nahezu unmöglich so eine Bekanntheit zu erlangen.

PauIino 01.05.2016, 12:55

geht ja nicht um mich, sondern das hat mich nur interessiert

1

Was möchtest Du wissen?