Muss man Türen und Rahmen nach Auszug ersetzten, wenn man auszieht

6 Antworten

Sichtbare Kratzer an Türen sind keine normale Abnutzung, sondern eine Beschädigung. Genauso Löcher. Normalerweise geht das noch mit einer Lackierung zu kaschieren. Vielleicht sollte man darüber mit dem Vermieter sprechen. Wenn bei Einzug schon Kratzer vorhanden waren, so hätte das per Protokoll festgehalten werden müssen. So ist es nicht mehr beweisbar. Ob gleich die ganze Tür mit Türrahmen ersetzt werden müssen, lässt sich aus der Ferne nicht sagen. Fakt ist, dass fast jeder Mieter bei Ein- und Auszug Türen beschädigt in Form von Schleifspuren oder Kratzer. Die wenigsten Mieter denken mit und hängen die Türen aus. Auch Kratzer durch Haustiere an Türen sind Beschädigungen, keine Abnutzung. So ganz ohne etwas zu ersetzen, werdet ihr wohl nicht davon kommen.

ist nur die Frage, wer die Beweispflicht hat, der Vermieter kann schließlich auch nicht beweisen, dass vorher KEINE Kratzer drin waren.

0

Ich kann dir nur einen Tipp geben um günstig den Kratzer wegzubekommen.

http://schadenladen.de

Dort kannst du ein Bild vom Lackschaden hochstellen und es wird dir angezeigt wo du ihn am günstigsten weg machen lassen kannst...

abchleifen und streichen fertig. hat der vermieter gesagt das neue türen rein sollen?

Was möchtest Du wissen?