Muss man sozial sein , um eine vernünftige Frau zu überzeugen?

5 Antworten

du musst du selbst sein. Du kannst dich vieleicht beim kennenlernen verstellen... Aber irgendwann kommt dein wahres ich zu tage.

Dann sieht frau was sie an dir hat. Es ist relativ einfach sich zu verlieben. Dort denkt man über viele dinge nicht nach die einem später dann kopfzerbrechen machen.

Sei du selbst. Natürlich benimmt man sich vor seiner angebeteten ganz anders. Aber meine meinung und meine einstellung zu gewissen dingen wird sich niemals ändern.

Das ist auch gut so.

Sicherlich mögen viele Männer wie Arschlöcher wirken. Aber genau diese sind dann meistens den partner gegenüber sehr sozial und ehrlich. Weil sie einfach ein sehr großes selbstbewustsein haben.

Frauen zieht vieleicht am anfang das optische an. Das mag sein...

Jedoch gefällt es den frauen viel besser wenn du intelligent selbstbewusst und lustig bist.

Die Frauen wissen nähmlich "Charakter besteht, aussehen vergeht."

Schau dich mal um :) Wieviele der Männer die früher die frauen aufreiser waren sind es heute noch? Oder die Frauen aus schulzeitn auf die alle jungs standen?

Ist sicher bei vielen ein Kriterium. Wobei es ein zu viel und ein zu wenig und ein Minimum gibt ;-) je nach Frau.

Ein Partner sollte mit zu Familienfesten kommen, akzeptiert und idealerweise anerkannt oder gar eine wichtige Rolle spielen. Er soll mit den Freunden/Freundinnen auskommen können und es sollte möglich sein Leute einzuladen und Spass zu haben.

Er kann aber auch ständig mit Kollegen und Kolleginnen zusammen sein wollen, ständig jemand zuhause sein oder vorbeikommen, ständig im Verein usw. nicht alle mögen oder ertragen das.

Eher gesagt solltest du zeigen, wie treu du bist und man dir vertrauen kann. Das Wichtigste ist erstmal, dass eine Frau dir blind vertraut. Der Rest ist ihr egal. Sie würde dich trotz deinen Macken lieben, wenn du wirklich Loyal bist.

Gibt es wirklich noch die wahre Liebe und ehrliche Männer?

Hallo zusammen,
Ich frage mich seit einiger Zeit ob es wirklich noch die wahre aufrichtige Liebe gibt.
Ich finde heutzutage ist es so schwer jemanden zu finden. Einfach auf normale Art ... Blickkontakt.... Flirten... Kaffee... Essen gehen.... Lachen usw. So wäre für mich der normale Weg zur großen Liebe. Aber alles was man findet auf der Straße, in Kaffees oder Internet ....wo auch immer . Es ist immer das selbe, man redet oder schreibt und nach 5-10 Sätzen geht es um Sex . Und im schlimmsten Fall .... Bekommt man noch Fotos von seiner prallen und nackten Männlichkeit..... Wie ekelhaft ! Und der Spruch lass es uns locker angehen nicht direkt fest usw. Auf so was hab ich garkeine Lust ..... Gibt es das normale nicht mehr? Ehrliche Gefühle? Verliebtheit?
Warum nicht und wann ist das alles kaputt gegangen oder verschwunden ?
Wie soll ich jemanden ernst nehmen, der nach 5 Sätzen mit mir Sex möchte????
Was habt ihr für Erfahrungen?
Ich bin echt langsam deprimiert.
Lg und voller Hoffnung
...... Ich !!!

...zur Frage

Eine Frau überzeugen...

Hallo Zusammen,

es gibt sehr viele "Techniken" und "Verhaltensregelns", wo man zu achten hat - wenn man eine Frau überzeugen möchte::

Auf was muss geachtet werden? Und ich habe zwei Punkte im Netz gefunden, was sagt Ihr dazu? (

Quelle: www.lesewie.de):

  1. Wollen Sie eine Frau überzeugen? Dann sagen Sie ihr, dass Sie sie lieben, küssen Sie sie einfach. Wenn es eine fremde Frau ist, dann seien Sie nett und freundlich. Lassen Sie sie wissen, mit Ihrem Verhalten, Mimik, etc., dass Sie sie respektieren, wertschätzen.

  2. Kompliment ist immer ein gutes Mittel, wenn Sie eine Frau überzeugen wollen. Seien Sie nicht zu direkt, seien sie auch nicht schmeichelhaft und lügen Sie lieber nicht. Die Frauen wissen selbst wie sie aussehen oder was sie haben, sie wollen nur, dass Sie es merken, sehen, bestätigen, und wollen gar nicht, dass Sie übertreiben oder es zum Lachen bringen. Gehen Sie mit Kompliment um wie mit Salz bei Speisen. Sonst lieber gar kein Kompliment als ein geschmackloses.

...zur Frage

Raus aus der Friendzone?

Wie komme ich aus der Friendzone raus ? Bin männlich , 15 Jahre alt :-) Treffe mich bald wieder mit ihr und will so schnell wie möglich aus der Friendzone raus ! Was soll ich tun um am besten raus zu kommen ? Sie war schonmal leicht in mich verliebt laut ihrer Freundin aber ich habe zu spät gehandelt und jetzt bin ich halt in der Friendzone laut ihren Freundinnen 😶😐 Will sie unbedingt ... :/

...zur Frage

schlimm mit 30 90 Prozent Single gewesen zu sein?

Ich werde dieses Jahr 30 und hatte in meinem Leben nur eine!!! Beziehung von gerade mal 5 monaten!!! Da sind selbst 14 jährige schon weiter. Ist sowas peinlich? Wie seht ihr das??

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Wie kann man eine Frau von Anal überzeugen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?