Muss man sich vor andern schämen seinen Partner m Internet kennen gelernt zubhaben?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Freunden sagen 88%
lieber den Kontakt zu ihm abbrechen 11%

15 Antworten

@ lilulara

Das ist doch Quatsch, kein Mensch muss sich schämen, wenn er jemand im Internet kennenlernt.

Du musst ihn ja nicht gleich deinen Freunden vorstellen oder es gleich allen auf dei Nase binden. Das würde ich erst dann machen, wenn ich mir sicher sein kann, dass es was längeres werde könnte. Du bist nicht dazu verpflichtet alles gleich zu erzählen, wenn du dir noch nicht sicher bist.

Man kann nicht alles über einen Kamm scheren, was sich im Internet kennenlernt. Man sollte allerdings genau hinsehen, wen man sich angelacht hat. Aber diese Vorsicht sollte man auch sonst anwenden bei einem Kennenlernen.

Ich hab meinen Mann im Internet kennen gelernt und alle wissen es. Allerdings hab ich meinen Mann nicht über eine Flirtapp kennen gelernt...was nicht zuletzt daran liegt, dass es sowas zu diesem Zeipunkt noch nicht gab...weils noch keine Smartphones gab. Und ich habe mit meinem Mann erst 4 Jahre nachdem wir uns kennen gelernt haben eine Beziehung angefangen.

Egal, davon abgesehen: wenn es dir peinlich ist, vor deinen Freunden sagen zu müssen, wie du ihn kennen gelernt hast, dann hör sofort auf, dem armen Jungen Hoffnungen zu machen.

Entweder du magst ihn, dann ist es dir wurscht, was andere sagen könnten, oder du magst ihn nicht genug für eine Beziehung.

Freunden sagen

Wie Du selbst sagst:

man soll nicht so viel Wert auf die Meinung der anderen legen

Halte Dich daran. Die Hauptsache ist doch, dass DU glücklich bist.

Meine Tochter hat ihren jetzigen Mann auch im Internet kennengelernt - es passiert also häufiger, als Du denkst.

Freunden sagen

Hab meinen auch über I-net kennengelernt, sind seit 3 Jahren zusammen. Schäme mich kein bisschen, warum auch? Auf althergebrachte Art hätte ich ihn nie kennengelernt, da bin ich mir sicher. Da hätte ich schön was verpasst! schwärm

Wenn dir die Meinung anderer soooo wichtig ist, dann solltest du es tatsächlich lassen und erstmal an deinem Selbstwertgefühl arbeiten. Was kann denn der arme Kerl dafür, dass du dann nicht dazu stehen kannst aus einem irrationalen Gefühl der "Scham" (wofür eigentlich?) heraus?

Freunden sagen

dafür muss man sich doch nicht schämen! viele menschen lernen heutzutage ihre partner im internet kennen, ich finde das überhaupt nicht schlimm. und deine freunde werden es verstehen und akzeptieren :)

Freunden sagen

Klar kannst du es deinen Freunden sagen. Du musst ja nicht die Flirtapp nennen, wenn du deswegen bedenken hast. Die Aussage "hab ich im Internet kenngnelernt und als wir uns mal getroffen haben, hat's gefunkt" ist Erstens nicht gelogen, trifft Zweiens zu und Drittens lässt es noch Vieles offen. Im Internet gibt es - wie im "echten Leben" - unzählige Möglichkeiten sich kennenzulernen.

Du kannst stolz sein, dass du so mutig warst diese Datingspp auszuprobieren; viele haben da auch starke Hemmnisse. Und stolz auf deinen Partner kannst du sowieso sein - immerhin hast du einen ;-)

Und wenn es dich beruhigt: Ich kenne mehr als 1 Pärchen, was sich über das Internet kennengelernt hat. Ein paar davon über Datingapps und einige über andere Möglichkeiten.

Alles Gute für euch Beiden! ;-)

Freunden sagen

haja würd ich es ihnen erzählen weil guck mal wie viele Leute sich durch das Internet kennen lernen und verlieben ich würd sagen das ist mitlerweile ganz normal also nein Brauchst dich nicht Schämen ;)

ich kann dein dilema verstehen. Aber du solltest berücksichtigen, dass in Liebesentscheidungen immer deine Gefühle, dass wichtigste sind und wenn du ihn liebst und wie du selbst sagst es gerne mit ihm zusammen wärst und er auch, dann tu es. Geh eine Beziehung mit ihm ein. Die Meinung deiner Freund sollte dessem nicht im Weg stellen. Ich denke auch dass das eigentlich jeder verstehen sollte. Richtige Freund werden dich sowieso in immer unterstützen und ich wüsste auch keine Grund sich dafür schämen zu müssen.

Gruß David

Hi! Nein, natürlich nicht. Du könntest damit sogar angeben. Tust du aber nicht.

Warum sollte das ein Problem sein? Wäre vor ~ 10-15 Jahren vielleicht etwas merkwürdig gewesen, aber heutzutage ist das doch schon fast "normal".

Ich habe meine letzten ~ 20 "Techtelmechtel" übers Netz kennen gelernt. Who cares woher die sind? :)

Was soll daran peinlich sein? Mein Freund ist auch mit seiner ex übers Internet zusammen gekommen und das fanden alle süß. Das einzige wofür er sich dabei schämen muss ist seine ex.

Ist doch heutzutage, im digitalen Zeitalter, eine ganz normale Methode sich kennen zu lernen.

Sag deinem Freund, du hast Angst dass dich die anderen auslachen. Er wirds verstehen und sich nie wieder bei dir melden.

wo du den richtigen Partner kennenlernst ist egal ob internet, Disco, Straße ist doch völlig bums

Freunden sagen

lovoo ist völlig normal

Was möchtest Du wissen?