Muss man sich übergeben wenn man Salz isst?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuchs mal mit einem Teelöffel Salz aufgelöst in nem Glas warmen Wasser :D

40

Finger im Hals geht schneller ! :)

1

.......wenn man Salz ist?

.....kommt von essen, "isst" ist die richtige Schreibweise.

Grundsätzlich nein, es wäre auch schlimm, da Salz ein lebenswichtiges Mineral ist. Aber ab einer bestimmten Menge trifft das schon zu.

5

Und ad welcher Menge genau

0
55
@Xgfghxvhjxjjghg

Das ist individuell verschieden, aber ein Esslöffel in einem Glas Wasser wird für einen Erwachsenen wohl ausreichen.

1
31

Naja da eine Menge von 0,5 bis 1 Gramm Kochsalz pro Kilogramm Körpergewicht (bei einem Erwachsenen also etwa 10 Esslöffel pro Tag) zum Tode führen können und vorher deutliche Symptome einer Überdosis auftreten, möchte ich deine Antwort mal nicht so stehen lassen.
Ja du hast recht, Salz ist ein lebenswichtiges Mineral .. ABER man darf es halt wie mit allem nicht übertreiben.

Das gleiche gilt z.B. auch für fettlösliche Vitamine die sich im Körperfett einlagern und, wenn man es mit Nahrungsergänzungsmitteln übertreibt, gefährlich werden können, obwohl man seinem Körper nur das beste tun wollte.

0
55
@Aemil

So, deiner Ansicht nach muss man sich also übergeben wenn man Kochsalz zu sich nimmt? Genau so ist dein Kommentar zu verstehen!

0
31
@Aliha

Nein, aber deine Begründung ist schwachsinnig.

0
55
@Aemil

Dein Kommentar ist schwachsinnig.

0
31
@Aliha

Möchtest du das nicht begründen? .. ach warte, das kannst du ja nicht

0
55
@Aemil

Was möchtest du denn begründet haben? Dass man nach Salzgenuss nicht automatisch brechen muss? Das ist mir zu doof, schönen Abend noch.

0
31
@Aliha

Ist ja nicht so als hätte ich meinen Kommentar nicht geschrieben .. aber mir ist nicht aufgefallen, dass er sich darauf beziehen würde, dass Salzgenuss automatisch zu erbrechen führt.

0

Was möchtest Du wissen?