"Muss" man sich überall auskennen?

17 Antworten

Man kann sich gar nicht überall auskennen. Nein, es ist überhaupt nicht schlimm, wenn man sich für Themen der Allgemeinbildung nicht interessiert. Allgemeinbildung ist für jeden etwas anderes.

Wie und worüber Du Dich informierst, hängt davon ab, wie stark Dich etwas interessiert. Manch einer weiß von vielen Dingen immer nur ein wenig, andere wissen von wenigen Dingen sehr viel. Das Erste ist Informationsbreite, das Zweite ist Informationstiefe. Beides hat seine Berechtigung.

Gruß Matti

Ja, es gibt gewisse Grundkenntnisse, die man haben sollte, um in zivilisierten Kreisen nicht negativ aufzufallen. Man sollte einen gewissen geschichtlichen Überblick haben, die ungefähre Einwohnerzahl von Deutschland kennen und Vincent van Gogh nicht für einen holländischen Fußballspieler halten.

In Deutschland gibt es einen Grundkonsens über die Allgemeinbildung. Einen Überblick gibt das schon etwas ältere Buch "Alles was man wissen muss" von Dietrich Schwanitz (übrigens sehr amüsant geschrieben).

Detailliertes Fachwissen wird meist über Beruf und Hobbys geprägt, ein zumindest oberflächiges Wissen auf verschiedenen Gebieten wie Geschichte, Kunst und Literatur, Wirtschaft und Politik ist empfehlenswert.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Nein muss man nicht es gibt Sachen die man wissen sollte und Sachen die völlig unnötig sind! (z. B. Wie man sich auch in anderen kreisen Anständig benimmt und welche themen wo tabu sind! ZbEin jugendlicher sollte nie bei einer Bewerbung zum Chef sage hallo Alter usw.!)

Das was du wissen musst kannst du dir jederzeit z. B. aus dem Internet an Informationen beschaffen oder auch anderes z. B. wen du mal arbeitslos sein solst dann lese mal die infobläter und die bröschüren den die sind recht hilfreich und bei ärger mit dem Amt kann man zb auch im Sozialgestzbuch nachlesen zb!

Ich habe einfach mal alles gelesen was mich Intresiert hatte und damit eine größeres wissen bekommen als es die schule einem Beibringt!

Was man tun sollte wäre die nachrichten zu hören bzw auch die für die Eigene Stadt, um gut informiert zu sein!

Ähnliches wie Tupper Berater (männlich)?

Guten Tag, wollte mal fragen ob mir jemand helfen könnte soetwas zu finden. Hatte da putzmittel gefunden. Gibt nicht viel in diesem bereichen für männer

...zur Frage

Immer wieder Muskelzuckingen im Ruhezustand?

Hallo, ich habe seit einigen Tagen folgendes Problem, was aber immer schlimmer wird. Man kennt es ja, so kleine Muskelzuckungen irgendwo am Körper wenn man mal so am Bett liegt. Nur habe ich diese Seit einigen Tagen auffallend am ganzen Körper, aber nur im Ruhezustand und meistens am rechten Oberschenkel (fast nur). Seit 2 Tagen ist es aber ziemlich extrem, alle 10 Sekunden wo ich das Bein mal ruhig halte,fängt der Muskel an zu zucken, aber nur im kompletten Ruhezustand, wenn ich das Bein bewege, habe ich keinerlei Beschwerden. Nach dem Zuckungen ist auch mal 1 Minute pause und dann geht es wieder los. Nun ist es so, dass ich auch seit einigen Woche aufstehe, ans Handy gehe, den GANZEN Tag am Handy bin, dann zum schlafengehen es wieder weglege, vielleicht hat das ja etwas mit dieser Handysucht zu tun? Im Internet habe ich jedoch keine passende Ursache/Krankheit gefunden die mit meinen Symptomen zusammenhängt, vielleicht kann mir hier wer helfen? Und wenn möglich Leute die sich auskennen, Kommentare wie "geh zum Neurologen" kann ich nicht gebrauchen, vorerst nicht. Danke schonmal, hoffe mir kann wer weiterhelfen.

...zur Frage

Lebt es sich als Teenager besser ohne Freunde?

Ich bin 16 Jahre alt und bin sozial gut integriert habe einige Freunde (schon seit längerer Zeit) und mit den Mädels läufts auch ganz gut. Alle diese Beziehung zu meinen Mitmenschen sind aber eher oberflächlich. Ich habe schon seit längerem verstanden, dass Soziale Kontakte auch Ballast darstellen können, der dich davon abhält deine Ziele zu verfolgen. Ich habe schon viel über das Thema nachgedacht und merke einfach dass meine "Freunde" meine Produktivität einschränken. Ich habe "Phasen" in denen ich weniger mit diesen Leuten mache, und dann Phasen in denen mein sozialleben meinen gesamten Tag einnimmt.
Wenn ich was mit diesen Freunden mache, fühle ich mich zwar gut, lache etc. aber das erscheint mir im Nachhinein al so sinnlos. Ich meine ich mache ja nichts dabei, ich tue meinem Körper keinen Gefallen, wenn ich mit ihnen rauche, trinke etc. und in der Zeit könnte ich auch auf mein nächstes Jahr bevorstehendes Abi hinlernen.
Das kommt jetzt so rüber als wäre ich das übelste Opfer, das lieber lernt und trainieren geht, als spaß zu haben. In echt gehöre ich aber eher zu den "coolen" und es ist mir schon peinlich sowas ins Internet zu stellen aber jetzt kommt meine Frage:
Ich bin ein Mensch der sich immer verbessern (perfektionieren) will und bin auch (wie man vllt merkt) etwas egoistisch veranlagt. Soll ich es versuchen und einfach diese im Kern wertlosen Freundschaften abbrechen um mich auf mich und meine Zukunft zu konzentrieren?
Denkt ihr man wäre auf Dauer ohne diese "Freunde"besser dran?

...zur Frage

Schlauer werden, selbst weiterbilden

Hallo, Ich bin eine Person die aus einfachen Verhältnissen kommt. Bin jetzt 24 Jahre Alt. Bis zur 10. Klasse habe ich nie was für die Schule getan und war halt auch nur im 3er bereich und mich hat nie was Fasziniert oder Interessiert ich hab einfach das gemocht was meine Freunde gemocht haben Quasi gruppenzwang. Ich Mache ne Ausbildung in der Verwaltung Spare was ich kann und will Später vielleicht Studieren richtung Psychologie oder naturforschung/geologie usw Ich habe leider nur keine ahnung von nichts ich lerne grade wie es im leben zugeht mit allen drum und dran versicherung usw da ich das nie gelernt habe. Jedoch habe ich jetzt diesen WIssensdurst. Ich schaue viele Spielfilme will soviel wissen wie die leute bei Good will Hunting, Mich auskennen wie die leute bei Twister und 2012 usw. überall sind so spezialisten für ein gebiet. Das ist mein Traum irgendwann so einer zu sein. Dafür will ich Lernen das ist es das ich so spät erkannt habe, was mich glücklich machen kann. Doch der Traum ist hart und schwer. Ich bin jemand der schnell und gut lernt und mit allem gut zurecht kommt nur wenn er sich nicht lange damit befasst wie in der schule ne zeitlang kein englisch gemacht, aufeinmal fast nichts mehr weis. Ich kann mir dinge nur schwer merken und vergesse schneller mal mehrere dinge, finde mich aber dennoch schnell wieder darin ein. Habt ihr da Tipps? wie kann man sich besser sachen merken auch über große zeiträume? Weil Historiker wissen auch jahre lang zahlen fakten usw. Dann will ich mal Spezialist in einen der Oben genannten bereiche oder teilgebiete werden, jedoch wüsste ich gerne wie man sich am besten kristalliesiert, was man wirklich will. Ist jemand da der selber in den bereichen tätig ist und bissel einblick gewährt? Und mit dem selbst lernen wie würdet ihr am besten anfangen und mit was? Will halt recht gut und schnell viele dinge lernen und schlauer werden.

...zur Frage

Ist bei einer Kreatin-Kur eine Pause erlaubt?

Hallo, meine Frage geht an eher an die, die sich mit Kraftsport beziehungsweise Kreatin auskennen. Ich betreibe jetzt schon seit einem guten Jahr Kraftsport, indem ich 3-4 mal in der Woche ins Fitness gehe. Ich habe jetzt beschlossen, Kreatin zu nehmen da ich nur gutes über es gehört habe und meine Frage wäre erstmal wie man das ganze denn einnimmt. Ich habe gesagt bekommen morgens 2 Pillen und Abends 2 Pillen aber auch direkt vor dem Training und direkt nach dem Training deswegen weiß ich nicht wie viel ich nehmen sollte. Habe mir auch schon ein YT Video darüber angeschaut worin erklärt wird, das man, wenn man ungefähr 20 Gramm am Tag nimmt, nach einer Woche Pause machen sollte. Das gleiche Video hat auch gesagt das wenn man nur ungefähr 4 Gramm am Tag nimmt das ohne bedenken für eine lange Zeit ohne Pause durchziehen kann. Ich frage mich natürlich auch, ob dass denn ein großen Unterschied macht, ob man jetzt 5 oder 20 gramm nimmt und welches denn besser wäre. Jetzt zur Hauptfrage: Ich fahre im Januar (in knapp 2 Monaten) nach Spanien für 14 Tage und ich wollte Fragen ob ich da dann aufhören sollte die zu nehmen da ich nicht trainiere oder einfach die Kapseln mitnehmen sollte. Ich werde natürlich nicht in Spanien trainieren aber wie gewohnt 3-4 mal in der Woche wieder anfangen wenn ich zurück bin. Ich will natürlich in Spanien auch gut aussehen deswegen frage ich mich ob das in den Muskeln angstaute Wasser mich dicker aussehen lässt oder sogar die Muskeln vergrößert. Vielen Dank für diejenigen die sich zeitnehmen dies zu beantworten. Grüße Lukas

...zur Frage

welche berufe gibt es die mit recherche verbunden sind?

siehe oben :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?