Muss man sich in Frankreich (Normandie/Bretagne) beim (wild)campen vor bestimmten Tieren in Acht nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen, dass das Kreuzottern geben könnte. Die sind gifitig, aber auch scheu.

Der Wolpertinger hat frankofone Verwandte , pass auf !

il ya des sangliers habituel en bois !  ;-))

wie daheim , auf gendarmen und förster achten .

Genau dieselben Viecher wie hier, die man fast nie sieht: Dachse, Wildschweine, Füchse. Ansonsten nix.

Die Campingplätze in der genannten Gegend sind übrigens wirklich günstig, weil Zelten in Frankreich viel üblicher ist als hier.

Was möchtest Du wissen?