Muss man sich in facebook mit echtem Namen anmelden?!?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Facebook möchte natürlich gern deinen realen Namen. Aber das sollte man sich tatsächlich gut überlegen. Nimm was du willst! Sombrerogirl wird schwierig, weil der Name den du eintragen musst, aus Vor- und Zunamen besteht und auch so angezeigt wird. Viele nehmen eher eine Kombi aus Fake und realen Namen, z.B. Ka Rina für Karina... So haben auch deine Freunde eine Chance, dich "wiederzuerkennen".

Rein theoretisch kann Facebook dem natürlich jederzeit einen Riegel vorschieben. Sie sind ja auch schon dabei. Es ist ihre Plattform und ihre Hausordnung.

mit einem Fakenamen finden dich Freunde nciht, und das ist ja einer der Gründe, warum man auf FB geht. zum anderen ist FB gerade dabei, alle Fakes ausfindig zu machen und rauszuwerfen. da liegst du mit diesem namen natürlich ganz vorne in der "kick-off" Reihe. Also nimm einen seriösen Namen und pass danach einfach auf, was du postet und was du kommentierst und vorallem welche Fotos du zulässt!!!!!! viel Spaß

Du kannst dich nennen wie du willst, um gefunden zu werden ist natürlich dein wirklicher Name oder Spitzname besser.

Was möchtest Du wissen?