Muss man sich in der Schweiz extra krankenversichern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du in die Schweiz ziehen willst musst Du nachweisen können das Du auch in der Schweiz eine Arbeitsstelle hast, ansonsten bekommst Du keine Aufenthaltsbewilligung. Wenn Du einen Job gefunden hast kümmert sich dein neuer Arbeitgeber aber normalerweise um alle Genehmigungen. Krankenkasse musst Du dann natürlich in der Schweiz haben es besteht ein Krankenkassenobligatorium und du bist nicht automatisch versichert Du musst Dich um die Versicherung selber kümmern die Tarife sind recht unterschiedlich und hängen auch noch mit dem Wohnsitz zusammen Preise kannst Du bei www.comparis.ch vergleichen. Aber eben keine Arbeit in der Schweiz =keine Aufenthaltsgenehmigung.... also erst mal nach Arbeit umsehen!

Wenn du aus der EU auswanderst gilt Krankenversicherung normalerweise nur noch einen Monat oder so (kommt auf Vertrag an)

Arbeitest du denn weiter in Deutschland oder suchst du dir in der Schweiz einen Job?

kempchen70 28.07.2011, 14:15

Wenn ich in die Schweiz ziehen würde (was wie gesagt noch nicht ganz fest steht), würde ich dort arbeiten.

0

Gemäss den gültigen internationalen Vereinbarungen ist die Krankversicherung an den Wohnort gebunden, also da wo Du gemeldet bist (oder Deine Freundin) und bei einem örtlichen Versicherungsträger abzuschliessen. Zwar ist es meist möglich, bei der bestehenden Kasse eine Zusatzversicherung abzuschliessen, die auch Leistungen im Ausland deckt. Jedoch ist es nicht sicher, ob diese am jeweiligen Wohnort auch anerkannt wird. Wenn Du nach Bern ziehst, arbeitest Du weiter in D? Dann bleibst Du in D sozialversicherungs- und (teil-)steuerpflichtig und auch in der Schweiz (als Wohnort) sind Steuern fällig - das wird ev. teuer und sicher kompliziert. Ein Aufenthalt in der Schweiz ist gegen einen Einkommensnachweis möglich. Zieht Deine Freundin nach D, beibt sie in der Schweiz sozialversichert (solange sie dort arbeitet) und zahlt Quellensteuer, in D wird sie voll steuerpflichtig. Also überlegt Euch gut, was ihr tut. Infos hier: www.grenzgeanger.de

Also ich wohne in der schweiz und ja brauchst du .. du kannst aber auch nur in die schweiz zihen wenn du vorweisen kannst hier einen job gefunden zu haben .. ?!

Erstmal Herzlichen Glückwunsch ->Liebe ;-) Soweit ich weiß, musst Du Dich in der Schweiz eh krankenversichern. Und wenn Deine Freundin nach Deutschland zieht, muss oder sollte sie sich ebenfalls in Deutschland krankenversichern. Und im Internet Infos darüber zu finden, ist sooo schwer auch schon wieder nicht ;-) Ich hab tonnenweise Seiten darüber gefunden, um nur eine zu nennen:

http://www.reiseversicherung.com/reiseversicherungen/auslandskrankenversicherung.html

Was möchtest Du wissen?