Muss man sich in der massnahme auch kündigen oder reicht es wenn mich der arbeitsagentur gekündigt hat weil die haben mich ja dahin geschickt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Kündigen" musst du beinem Arbeitgeber,

Der Arbeitsagentur teilst du lediglich mit, dass du eine Arbeit aufgenommen hast und der Vermittlung nicht mehr zur Verfügung stehst.

In der Maßnahme sagt man "höflicher Weise" natürlich Bescheid, damit man nicht laufend als unentschuldigt gemeldet wird.

Reicht es aus wenn ich die kündigung per fax schicke am letzen tag ?

0

Du musst nichts machen, außer regelmäßig zum Arbeitsamt zu gehen.

Ich würde mir aber Gedanken machen, aus welchem Grund die Arbeitsagentur die Maßnahme beendet hat und ob es nicht zu einer Sperre von Leistungen kommen kann.

Also sie hat mich gekündigt weil ich es ja so wollte aber die wollten es denn arbeitsgeber mitteilen aber wie ich gemerkt habe haben die es noch nicht gemacht ich will auch nicht mehr mit meine Arbeitsgeberin reden weil ich nicht mit ihr klar komme bin 18 im vorraus also mein großer bruder redet mit der auch noch und er will nicht mehr das ich dahin gehe ich soll bis zur kündigungs friest in praktikum gehen dann soll ich nicht mehr dahin gehen und die die kündigung per fax schicken damit die bescheid wissen und ich sollte auch dann das praktikum abbrechen ich hab halt den arbeitsamt mitgeteil das ich was neues gefunden habe aber mit meiner arbeitsgeberin will ich nicht so gerne reden weil die hat irgendwas gegen mich bestimmt nur weil ich schwarz bin

0

Was möchtest Du wissen?