MUSS man sich impfen wenn man nach Thailand fliegt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es geht hierbei ja nicht darum, ob dich jemand in D zwingt, sondern ob Thailand dich ohne entsprechende Impfung einreisen lässt.

Wenn du dich direkt aus D nach Thailand begibst dann besteht für keine Impfung eine Pflicht, allerdings wenn du Gelbfiebergebiete auf deiner Reise durchquerst.

http://www.tropenmedizin.de/info/thailand.htm

Impfungen für Thailand sind (bei Einreise aus Deutschland, der Schweiz und Österreich) derzeit keine notwendig (Pflicht-Impfungen).

http://www.thailand-spezialisten.com/thailand-informationen/thailand-impfungen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, man MUSS sich nicht impfen lassen.

Empfehlenswert ist aber (neben den üblichen Standard-Impfungen wie Tetanus, Diphterie, Polio etc.) vor allem die Immunisierung gegen Hepatitis A und B. 

Diese haben in Thailand leider eine hohe Prävalenz (>8%) und vor allem der A-Typ wird sehr leicht übertragen (Schmierinfektion, Meeresfrüchte).

Daher mein Tipp: Entweder impfen oder sich beim Essen stark einschränken (was im Urlaub auch keinen großen Spaß macht).

P.S: Jaja, immer diese "böse" Pharma-Industire mit ihren Impfungen. Nur zur Info: Ein Bekannter von mir hat sich (auch im Ausland) chronische HepB zugezogen. An dem verdient sich die Pharmabranche jetzt wirklich eine goldene Nase...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich vor meinen Thailandurlauben nie impfen lassen und auch nie Malariaprophylaxe gemacht. Und das, obwohl ich prinzipiell nichts gegen Impfungen einzuwenden habe.

Ich kenne auch kaum  Leute, die das machen, zumindest unter Backpackern.

Von Reisenden, die ernsthaft krank werden aufgrund von Infektionskrankheiten hört man auch nie was.

Ratschlag:
Nichts machen, wenn man Tetanusschutz hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger ist oftmals mehr. Tetanusimpfung hat man i.d.R. schon in Deutschland vorher gemacht und Hepatitis A und B (gegen C gibt es noch nichts!) ist nur dann sehr empfehlenswert, wenn man sich außerhalb Touristengebieten bewegt bzw. engere Kontakte zu Einheimischen aufnimmt. Alles andere ist unnötig und das Erkrankungsrisiko durch die Impfung selbst ist eher größer, als eine Ansteckung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifel es sehr das dich jemand in Deutschland zwingt(ist nicht erlaubt). Es gibt nur Warnungen & Hinweise zu anderen Länder, hinsichtlich Krankheiten. Natürlich kann der Staat ein Ausreiseverbot erstellen, aber das wird nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hepathitis a b und c...und den test, den man immer haben muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allesinbutter1
16.08.2016, 23:08

Ich war auch in Indien ohne Impfung und bin kerngesund

0

Was möchtest Du wissen?