Muss man sich bereits Sorgen machen, wenn die Periode einen Tag ausbleibt, wenn sie normalerweise pünktlich kommt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Normalfall nicht, es gibt verschiedene Faktoren wenn die Regel mal später kommt, Faktoren wie zum Beispiel Stress. Nach einer Woche allerdings würde ich mir Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die periode kann sich durchaus hin und wieder ein klein wenig verschieben :) schließlich sind wir ja keine stoppuhren. Die gründe hierfür wären zu umfangreich um alles wirklich fachlich korrekt zu erklären, das kannst du auf entsprechenden medizinischen seiten oder zeitschriften mal nachlesen.

Allerdings, wenn die möglichkeit bestünde, dass man schwanger sein könnte, dann kann man sich natürlich auch "sorgen" machen, wenn die periode nicht pünktlich kommt.

Ob es anlass zur sorge gibt, kannst nur du selbst beurteilen.

Wenn die möglichkeit bestünde, dass du schwanger sein könntest, kannst du bereits einen test machen, unabhängig von der tages-und nachtzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eigentlich nicht. Vor allem in den ersten drei Jahren nach deiner ersten Periode ist der ganze Zyklus noch etwas schwankend. Und selbst nach den drei Jahren ist das ganz normal und könnte z.B. an Stress oder Medikamenten liegen. Wegen einem Tag musst du dir noch keine Sorgen machen

LG yoshiissweet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Tag sicher noch nicht. Es gibt viele Gründe, warum die Periode mal etwas verspätet eintreffen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?