Muss man sich bei der Fahrschule vorstellen (wie man heißt, etc...)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ich hätte nie mitbekommen dass man sich in der Fahrschule gegenüber der Runde vorstellen sollte, ist ja keine Selbsthilfegruppe. Allenfalls erwähnt der Fahrlehrer dass ein Neuling da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich musste nur in die Runde sagen wie ich heiße und was ich vor habe für eine Führerscheinklasse zu machen und dann hat sich der Fahrlehrer nochmal vorgestellt. Im Theorieunterricht lernt man aber schnell die anderen Teilnehmer kennen:) Das läuft meistens alles relativ locker ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war das so, dass mein Lehrer vor den anderen gesagt hat, dass wir jemand neues hier haben. Dann hat er mir die Möglichkeit gegeben mich vorzustellen (was ich natürlich auch getan hab) und den anderen ebenso. Das war immer ziemlich entspannt und cooler Unterricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, welche Fahrschule du besuchst. Jeder Fahrschule handhabt das anders. Ich zum Beispiel musste jemanden anderen vorstellen, den ich davor interviewt habe. War ganz witzig :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXPredator
31.07.2016, 13:33

Bei welcher warst du denn wenn ich fragen darf?

0
Kommentar von McLink
01.08.2016, 11:51

Robbys Fahrschule

0

Man muss sich bloß anmelden, wenn du das schon gemacht hast und alles ausgefüllt hast, dann setzt du dich einfach rein wie die anderen, da kennt eh keiner jeden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXPredator
31.07.2016, 13:17

Ja ich hab mich schon angemeldet, also die Ausweise von meinen Eltern vorgelegt, Formulare eingereicht etc... . Danke für die Antwort :)

0

Du füllst bisdl was aus und redest mit dem fahrlehrer. Dann setzt du dich hin und es geht los. Nix dramatisches ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, in der Fahrschule ist es nicht wichtig, wer neben dir sitzt. Ich hasse solche Runden auch, aber dort gab es sowas nicht. So eine Gruppe ändert sich ja auch ständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist das der Fahrlehrer weiß wie du heißt. 

Sonst musste ich mich nicht vor den anderen vorstellen. Es gab eine Liste, wo wir uns eingetragen haben, wenn wir am Unterricht teilgenommen haben. Dort konnte man zu Not Namen gucken :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@xXPredator,

das weiß ich nicht mehr. Für mich ist das schon zu lange her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne da setzt man sich einfach rein, lässt sich voll schwafeln und dann geht man wieder. :D

Mit Freunden da hin zu gehen ist netter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?