Muss man sich als Mädchen mit 15 intim rasieren?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo Jessundso, 

auch wenn sich viele (vorallem junge) Menschen im Intimbereich rasieren, was sich im Laufe der heutigen Zeit entwickelt hat, bedeutet das nicht, dass du dich dem anschließen musst! Du musst wissen, wie du dich in deinem Körper am wohlsten fühlst! Stört dich deine Schambehaarung, rasierst du sie, ansonsten lässt du sie eben stehen. Das Alter spielt dabei keine große Rolle. 

Meiner Ansicht nach, bist du nicht verpflichtet dich, gegenüber deinen Freundinnen, zu rechtfertigen, weshalb du dich  nicht (falls du vor haben solltest mit der Rasur aufzuhören) rasierst. 

Deinem Frauenarzt wird es völlig gleich sein, ob du im Intimbereich rasiert bist oder nicht! Untersuchungen werden von einer Rasur nicht abhängig gemacht. 

Lg. Widde1985

Nein, wenn du dich nicht im Intimbereich rasieren möchtest, dann lass es einfach. Ob du dich rasierst ist von deinem ganz persönlichen Geschmack abhängig. Du kannst:

  • deine Intimbehaarung komplett rasieren
  • die Intimbehaarung nur stutzen
  • oder Naturwuchs lassen

Wichtig ist hingegen dass dein Intimbereich gepflegt ist. Wobei aus medizinischer Sicht auch Punkte für den gepflegten Naturwuchs sprechen:

  • mögliche Hautreizungen
  • Haare können einwachsen
  • die Haarwurzel kann sich entzünden

Ich rasiere mich seitdem ich 13 bin intim.

Warum? Weil es "alle" machen? Das ist generell kein Grund.

Jetzt zur Frage: Muss man mit 15 unbedingt rasiert sein und wie kann man sich rechtfertigen falls es jemand sieht?

Grundsätzlich muss überhaupt niemand sich rasieren, ob nun intim oder nicht. Es handelt sich schlicht um eine Geschmacksfrage, und wenn es dir nicht gefällt, dann solltest du es auch nicht machen. Ganz einfach.

Aus hygienischer Sicht ist nebenbei sogar anzumerken, dass Intimrasur generell eine erhöhte Infektionsgefahr bedeutet. Ob es das wert ist, muss jede/r für sich selbst entscheiden.

du musst dich intim rasieren. Niemand zwingt dich dazu. Es ist deine freie Entscheidung. Und ein Mann, dem du wirklich gefällst, würde es auch nicht stören, wenn er dich intim behaart sieht! 

Rasieren schadet zudem der Haut. Es ist gesünder, sich eher nicht zu rasieren.

Beim Frauenarzt musst Du nicht rasiert sein.

Letztlich musst Du nie rasiert sein, in keinem Alter. Du kannst es tun, wenn Du das möchtest, das unterliegt aber Deiner freien Entscheidung. Und wenn Deine Freundin komisch reagiert, dann sag ihr einfach, dass es Dein Intimbereich ist und nicht ihrer und dass es sie entsprechend nicht zu interessieren hat.

Es ist deine Entscheidung ob du dich rasierst oder nicht, je nachdem wie du dich besser fühlst und beim Frauenarzt ist es genau so, du musst dich nicht rasieren, aber wenn du dich dann besser fühlst, dann kannst du es natürlich auch machen. Rechtfertigen brauchst du dich dafür nie, da es ja deine Entscheidung ist.

Rasieren ist keine Pflicht, wenn du keine Lust hast werden deine freunde es nachvollziehen können, weil sie es bestimmt selber kennen.
Beim Frauenarzt kannst du untenrum aussehen wie du willst, der hat schon alles mögliche gesehen.

Dem Frauenarzt ist das komplett egal ob mit oder ohne.  du musst für dich entscheiden was du willst. ich mag sie nicht und auch nicht bei meinem Partner. Zum glück sehen wir das beide so. Aber vlt lernst du ja mal jemanden kennen der sagt hey ich mag das. Aber auch wen jemand sag ich mag das nicht musst du sagen ICH ABER.

Diese Entscheidung trifft jeder selbst. Dafür musst du dich gar nicht rechtfertigen. Es ist ja schließlich dein Körper :)

Der Frauenarzt rät sogar davon ab, da diese Behaarung ein natürlicher Schutz vor Infektionen ist :)

So wie du dich wohlfühlst!

Man muss sich nicht mit 15, 20, 40 oder 70 rasieren, das ist dir überlassen. Dem Arzt ist es herzlich egal.

Das ist deine Entscheidung, ob du dich wohl fühlst oder nicht :)

Man muss nicht rasiert sein, dazu kann dich niemand zwingen

Was möchtest Du wissen?