Muss man seinen Schulabbruch detaillert im Bewerbungschreiben erklären?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es reinschreiben. So kurz wie nötig aber so detailiert wie möglich.

Wenn Du es nicht reinschreibst, glauben die vielleicht, Du willst was verheimlichen.

Wenn Du es reinschreibst, kann es natürlich Einfluss auf die Bewerbung haben.

ABER: Ehrlich wärt am Längsten!!



Muss man seinen Schulabbruch detaillert im Bewerbungschreiben erklären?




Für was willst du dich jetzt bewerben?


Eine Bewerbung ist dazu da, die eigenen Kompetenzen und Qualifikationen darzustellen. Sie muss einfach positiv sein und deine Eignung zeigen. Auf deinen Schulabbruch werden die Arbeitgeber noch schnell genug aufmerksam werden. Im anschreiben hast du deine Vorteile aufzuzeigen, und keine Entschuldigungen, Ausreden und sonstige Mätzchen zu machen. 



Also sollte ich sie lieber nicht in die Bewerbung schreiben ?

Und im Lebenslauf ist das da okay ?

0

Musst du nicht außer du willst Verständnis.

Am ende wird es sowieso rauskommen Besser man schreibt das gleich dazu oder ?

0

Würde ich machen. Oder um Bewerbungsgespräch erwähnen

0

Was möchtest Du wissen?