Muss man seinem Partner so etwas beichten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du mit so etwas um die Ecke kommst... warum dann nicht auch jeden einzelnen gesehenen erotischen Film beichten, jedes einzelne Spicken während der Klassenarbeiten beichten, und und und...

Wenn es 1. vor der Beziehung passierte, 2. eure Beziehung in keinster Weise betrifft (nicht mal ansatzweise), 3. niemand außer dir das weiß bzw. die Story auch für deinen Kumpel und dessen Mutter als passé abgehakt ist... dann würd ich das nicht erzählen.

Da brauchts kein schlechtes Gewissen der aktuellen Partnerin gegenüber. Es waren ja nicht die Unterhosen ihrer Mutter, oder ihre eigenen Unterhosen. Es war auch nicht innerhalt eurer Beziehung.

Wenn du ein schlechtes Gewissen hast deswegen, dann nicht deiner Freundin gegenüber - es kam wohl nur dadurch wieder hoch. Kann es sein das du einfach nur ein schlechtes Gewissen der Mutter deines Kumpels gegenüber hast?

Soetwas ist total bescheuert aber ich habe auch so ein paar Geschichten aus meiner Vergangenheit... Also wenn du deswegen ein schlechtes Gewissen hast kannst du mit ihr darüber reden aber ich würde es nicht unbedingt tun es ist eigentlich nur eine peinliche Geschichte die wird dich jetzt nicht besser vor deiner Freundin dastehen deshalb würde ich es nicht unbedingt erzählt aber wenn du meinst dass es besser wäre... Rede darüber mit deiner Freundin 😇🤔

Ganz ehrlich es ist überhaupt nichts schlimmes außer Diebstahl
Deine Freundin will sowas bestimmt nicht hören und solange wirklich kein andere Mensch davon etwas weiß würde ich jedenfalls dieses Geheimnis einfach für mich behalten
Es war noch nie gut für mich , wenn ich alles weiter erzählt habe .
Ich habe sehr lange dafür gebraucht aber glaube mir einfach das manche Dinge einfach nicht ausgesprochen werden müssen.
Es kann jedoch nicht schaden wenn du eines Tages mal erwähnst wie dein Kunpel in der Grundschule mal nen Slip mitgebracht hatte und stolz erzählte wie er ihn aus dem Wäschekorb der Mutter des Freundes geklaut habe.
Nur um ihre Reaktion zu testen.
Aber natürlich muss der Moment indem sie austestest passen und nicht einfach so aus dir rauskommen .
Denn Frauen sind alles andere als blöd und merken schnell was Sache ist ;)
Sie wird dir vielleicht auch einige Einzelheiten ihrer peinlichen Vergangenheit vorenthalten!
Also ... was sie nicht weiß das macht sie nicht Heiß

Viel glück ;)

So kannst du mir vielleicht auch eine meiner Fragen beantworten? Thx

Ich finde, du musst es ihr nicht erzählen, es hat ja nichts mit ihr oder eurer Beziehung zu tun. Es war ja bevor ihr euch kanntet. Jeder hat mal was Dummes getan und gewisse Sachen muss der Partner auch nicht wissen. Wenn überhaupt dann müsstest du es der Mutter von deinem Kumpel beichten, aber nicht deiner Freundin, denn die hat damit wie gesagt nichts zu tun.

Digga es sind Schlüpper von ner Mutter eines Kumpels, wenn du ein schlechtes Gewissen haben solltest bzw ein unangenehmes Gefühl, dann wohl eher gegenüber der Mutter und deim Kumpel.

Aber generell, ist das doch nix schlimmes, wenns zur Sprache kommt, verkaufs mit Humor und jugendlichem Leichtsinn. Das ist nix worüber man sich schlecht fühlen sollte.

Du musst deswegen kein schlechtes Gewissen haben. Du kannst am Sonntag zum Beichten in die Kirche gehen, dann wirst du von deinen Sünden befreit. Es ist egal ob du religiös bist oder nicht. Du kannst es dort einfach beichten, du musst nicht mal Kirchenmitglied sein.
Sag es auf keinen Fall deiner Freundin, es ist einfach nur merkwürdig.
Lg 20Unbekannt02

Easts 30.06.2017, 00:36

lustig lustig

0

Du hast etwas gestohlen. Da ist ein schlechtes Gewissen angebracht. Irgendwann muss die Story dann aber auch durch sein.

Was möchtest Du wissen?