Muss man seine Lehrer beschenken?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Zwingen kann er dich nicht. Und es dürfen dir auch keine Nachteile daraus entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er darf dich zu nichts zwingen. Du kannst also zahlen oder nicht. Und falls er dir mit irgendwas drohen sollte (schlechtere Schulnote oder so), melde das beim Direktor. Wenn du den Lehrer nicht leiden kannst dann ist das eben so. Damit muss dein Klassenlehrer wohl oder übel leben...bei meiner Schwester sollten die Eltern Geld mitgeben. Meine Eltern mochten diese Lehrerin aber nicht und habens einfach nicht gemacht...

lg ShD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, natürlich musst du deinem lehrer nichts schenken, wenn du nicht möchtest. dein klassenlehrer kann dich nicht dazu zwingen und er kann dir auch keine konsequenzen androhen.

allerdings... du schreibts, dass du den fachlehrer nicht besonders wertschätzt... die frage ist dabei: wertschätzt du ihn wirklich so wenig, dass er dir keine 1,50 € wert ist? ich meine, wenn es dir nicht ums geld an sich geht... immerhin wäre es eine nette geste...

aber wie gesagt, die entscheidung liegt bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieChemikerin
13.07.2013, 18:55

die frage ist dabei: wertschätzt du ihn wirklich so wenig, dass er dir keine 1,50 € wert ist?

Ich glaub der ist ihm nicht mal 10 Cent Wert xDDD

0
Kommentar von Thridtune
13.07.2013, 18:58

wertschätzt du ihn wirklich so wenig, dass er dir keine 1,50 € wert ist? ich meine, wenn es dir nicht ums geld an sich geht... immerhin wäre es eine nette geste...

Ja so ist es, es geht mir darum dass ich ihn für keinen guten Lehrer halte und dies auch deutlich zum Ausdruck bringen möchte. Diese nette Geste wie du es nennst würde das genaue Gegenteil bewirken und würde einen völlig falschen Eindruck meiner Position gegenüber ihm erwirken.

1

Natürlich kann dich NIEMAND zwingen, dein Scherflein zum Geschenk beizutragen.

Es wäre aber ein Signal (für dich selbst !) einer gewissen Souveränität und Gelassenheit, wenn du dich trotz deiner geringen Wertschätzung dem Lehrer gegenüber an dem Geschenk beteiligtest.

Ich weiß, dass es dir um das Prinzip geht, nicht um die lächerlichen 1,50 EURO, meine aber - ich wiederhole mich sinngemäß - , dass du dir keinen Zacken aus der Krone brechen würdest, erklärtest du dich dennoch zu diesem finanziellen Mini-Beitrag bereit !

paulklaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es nicht mitbezahlen, dafür kannst du aber auch nicht auf einer Karte und ähnlichem unterschreiben. Dafür musst du nichts bezahlen und dein Klassenlehrer kann dich nicht dazu zwingen. Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wenn Du diesen Lehrer nicht mochtest, musst Du ihm auch nicht den Abschied versüßen. Einen solchen Gruppenzwang würde ich nicht mitmachen.

Du kannst ja Deine Eltern fragen, ob sie 1,50 für diesen Lehrer zahlen möchten. Aber dann würde ich explizit darauf hinweisen, dass dieser Beitrag nicht von Dir kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich musst du gar nichts bezahlen. Habe ich in einem ähnlichen Fall auch nicht getan.

Du musst dich dann natürlich auf "Aber jeder zahlt, du egoistischer Ar$ch!"-Hasstiraden der restlichen Klassengemeinschaft einstellen, aber das ist ja eh wayne...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand ist gezwungen was zu bezahlen. Wenn du nicht zahlen willst, zahlst du halt nicht. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein du musst deinem lehrer nichts schenken, wo ich noch in der grundschule war, sollten wir auch mal unserem lehrer was schenken zum abschied und dann hat meine mutter denen gesagt, dass sie nichts dazu zahlt, weil sie das total albern findet :Dalso musst du nicht machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen muss man nicht, es ist aber eine nette Geste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist deine entscheidung ob du ihm etwas schenken willst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dein Lehrer kann dich nicht dazu zwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dazu bist du natürlich nicht verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darf er nicht, was kann er schon groß machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?