Muss man sein Smartphone bei der GEZ anmelden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Prinzip ja, aber: "Betroffen sind nur Privathaushalte, die weder ein Radio noch einen Fernseher angemeldet haben und auch mit keinem Autoradio angemeldet sind, sondern beispielsweise nur einen internetfähigen PC oder ein UMTS-Handy zum Empfang bereithalten."

Nachzulesen ist das auf der Website der GEZ, etwas versteckt:

http://www.gez.de/gebuehren/internet_pcs/index_ger.html?raw=smartphone

Sobald also ein herkömmliches Rundfunkempfangsgerät angemeldet ist, handelt es sich bei dem Smartphone um ein gebührenfreies Zweitgerät.

Moin,

also explizit anmelden muss man sein Smartphone nur, wenn man sonst keine Rundfunkgeräte angemeldet hat. Und dann wäre es auch egal, ob man es als neuartiges Rundfunkgerät oder als Radio anmeldet, da die Gebühr die gleiche ist und es auf die Anzahl der Geräte/Kategorien auch nicht ankommt. Nur mit einem Fernseher wäres es noch teurer.

wenn du schon gez bezahlst, dann ist iirc damit alles abgegolten, egal wivile radios fernseher und smartphones du besitzt (solange du nicht gewerblich damit unterwegs bist)

mobieles internet recht. Auf deinen benachrichtigungszettel steht im kleingedrucktem, dass die radio-klausel darin enthalten ist.

Deine Eltern haben doch sicherlich TV und solange du dort wohnst brauchst du auch keine Anmeldung.

kleineva 21.02.2012, 13:11

wenn er ein eigenes einkommen hat und eigene geräte, dann muss er gez zahlen egal wo er wohnt.

0
Pinkblue 21.02.2012, 13:14
@kleineva

Zählen denn jetzt mehrere Geräte in einem Haushalt ? Ich weiss nur von TV u.Radio.

0

Was möchtest Du wissen?