Muss man sehr viele Gemeinsamkeiten haben oder reichen auch wenige?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • Die zentrale Frage ist hier, was genau Du als "funktionieren" bezeichnest. Erfahrungsgemäß halten Teenager-Partnerschaften ohnehin nicht besonders lange, sondern scheitern recht oft nach einigen Monaten bis allenfalls wenigen Jahren.
  • Prinzipiell ist das entscheidende, dass man sich erstens wirklich gegenseitig ineinander verliebt und zweitens wirklich gerne viel Zeit miteinander verbringt und das auch richtig genießt.
  • Wenn man genug Gemeinsamkeiten hat, um die Zeit miteinander zu genießen, dann ist das doch wunderbar. Was will man mehr? Hauptsache es harmoniert und bringt Spaß.
  • Ich rate davon ab, Teenager-Partnerschaften allzu tiefgründig und "auf ewig" zu betrachten. Falls es dauerhaft wird, dann von alleine, und falls nicht, hat man die Zeit wenigstens genossen. Gleichwohl sollte man nicht von vornherein eine Beziehung als endlich ansehen. Natürlich darf man in verliebtem Zustand davon ausgehen, dass es hält und man unbedingt zusammenbleiben will. Ich würde den Aspekt der Dauer einfach ausblenden und heute und jetzt genießen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es scheitern in der Praxis Paare mit vielen Gemeinsamkeiten und es scheitern auch Paare mit wenig Gemeinsamkeiten und das besagt nur, Gemeinsamkeiten sind zwar nicht gerade völlig unbedeutend in einer Beziehung aber für das funktionieren einer solchen auch nicht entscheidend. Da spielen auch noch andere Faktoren eine Rolle wie das aufeinander zugehen, die gegenseitige Achtung und Respekt für den anderen und das vor allem in Zeiten, wo die Sonne mal nicht mehr scheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sollte eine Mischung sein, nicht zuviel das man sich Langweilt und nichts mehr "zuentdecken" hat aber auch nicht zu wenige das man keine gemeinsamkeiten hat und zB nichts hat was beide zusammen machen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe die Erfahrung gemacht, dass es manchmal ziemlich schwierig sein kann, wenn die Moralvorstellungen, Prinzipien, Vorstellungen vom Leben usw. der Partner sehr weit auseinander liegen. Ahnlicher Humor ist auch sehr wichtig, man möchte ja schließlich auch Spaß miteinander haben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde gemeinsamkeiten oder unterschiede machen nicht. wenn man viele gemeinsamkeiten hat denn ist man auf einer wellenlänge und wenn man viele unterschiede hat denn hat man noch viel zu entdecken was interessant sein kan.. es muss einfach passen. die art, optisch usw.. also mir ist es egal ob ich mit meinem freund viele gemeinsamkeiten hab oder nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist glaube mehr oder weniger egal. Mein Freund und ich haben den selben Humor, haben beide dieselbe Musikrichtung und sind auch vom Charakter etwas gleich. Es ist glaube egal, wie sehr man sich aehnelt. Hauptsache die Beziehung harmoniert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar reichen solche Dinge, die machen ja auch viel aus, es Ost doch schöner wenn man am anderen Partner Unterschiede entdeckt und neues kennen lernt ?! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie heißt es so schön: Gegensätze ziehen sich an :-) Es ist doch interessant, wenn man nicht immer der selben Meinung ist, diskutieren kann und auch jeder eigene Interessen,Hobbys für sich hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?