Muss man schlechtes Gewissen haben, wenn man ständig Vorstellungsgespräche während der Arbeitszeit hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist sehr gewissenhaft von dir. Warum musst du denn zu Vorstellungsgesprächen? Ist es zur "beruflichen Weiterentwicklung" - also hast du vor einfach etwas neues anzufangen oder bist du in einem befristeten Arbeitsverhältnis oder sogar gekündigt?

Das habe ich dazu gefunden.

http://www.zeit.de/karriere/beruf/2015-06/arbeitsrecht-befristung-freistellung-bewerbung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keana
12.11.2016, 22:50

Es ist ein befristetes Arbeitsverhältnis und es ist ganz einfach Mobbing von dem auch schon viele Bescheid wissen...

0

Was möchtest Du wissen?