Muss man schlank zum Kunstturnen sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was heißt denn "nicht schlank".

Ich schätze mal, du willst nicht bei Olympia antreten. Wenn du also normalgewichtig bist, ist noch eine Menge möglich. Aber der Sport braucht auch für sehr schlanke Menschen enorm viel Kraft und geht auf die Gelenke und das natürlich mit jedem überschüssigen Kilo mehr.

Außerdem - jetzt bekomme ich gleich wieder Ärger -  mag es das Bindegewebe eines eher vollschlanken Menschen nicht so wirklich, über Gebühr gedehnt zu werden. Das betrifft vor allem die Innenseite der Oberschenkel. Die leidet, wenn man als fülligerer Mensch ständig in den Spagat geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flammifera
09.08.2016, 18:55

Ich kann voll zustimmen. Wenn man genügend Kraft aufbringen kann ist vieles möglich, wobei man natürlich für mehr Gewicht auch mehr Kraft braucht. Außerhalb des Profisports ist alles im Bereich des Normalgewichts aber super fürs Turnen.

Ich turne selbst schon mein Leben lang und auf Wettkämpfen sieht man eine recht bunte Mischung. Die super schlanken gibt es genauso wie solche, die im mittleren oder oberen Bereich des Normalgewichts sind. Und wenn man kein Profi sein möchte, entscheidet das Gewicht überhaupt nicht über die Leistung.

0

Was möchtest Du wissen?