Muss man Rezepte als Jugendlicher beim Hautarzt bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Ich vermute dass du es selber zahlen musst,wenn du es willst aber es nicht notwendig ist. D.h dass die Krankenkasse es nur zahlt wenn es zur Bekämpfung oder Verhinderung einer Krankheit dient.

Naja, genaugenommen ist eine Behandlung gegen Akne doch nie nötig, sondern immer nur zu ästhetischen Zwecken oder?

0

Schon ich vermute  aber das durch die Behandlung jegliche Entzündung ausgeschlossen werden soll.

0

Es kommt darauf an, was du unter Produkten verstehst. Ist es kein rezeptpflichtiges Medikament, stellt er es per Privat-Rezept aus und du musst es komplett selbst bezahlen.

Ist es ein rezeptpflichtiges Medikament, kommt es auf den Wert des Präparates an. Man zahlt bis 30€ Arznei-Wert 5€ dazu. Ab 120€ zahlt man 10€ dazu. Für alles dazwischen sind es 10%. Ein Medikament mit einem Wert von 54€ würde dann5,40€ kosten.

ABER Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des18 Lebensjahres zahlen NICHTS dazu.

Gruß S.

Und wovon hängt es ab, ob ich ein verschreibungspflichtiges Medikament bekomme oder nicht? Es gibt bestimmt freikäufliche, die genau so gut helfen wie die für 100€

0
@schadschokolad

Für die frei verkäuflichen Produkte brauchst du den Arzt ja nicht. Du kaufst es dir einfach. Für rezeptpflichtige Präparate, die Kassen nicht übernehmen, muss er das Privat-Rezept nehmen. Ob du das einlöst, bleibt deine Sache. Darüber redet man und einigt sich auf irgendwas.

Gruß S.

0

Hängt von der Einstufung des Medikamentes ab. Manche gibt es umsonst, bei manchen ist eine Zuzahlung erforderlich und manche muß man komplett selbst bezahlen.

Die Rezeptgebühr von 5,-- € ist in jedem Fall zu bezahlen.

Unsinn - erst ab 18.

0

Was möchtest Du wissen?